White Marubozu Candle

Erklärung der White Marubozu Kerze bei Binären Optionen.

White Marubozu Candlestick

Die White Marubozu besitzt keinen Docht.

Die White Marubozu stellt innerhalb der Candlesticks eine selten anzutreffende, komplett weiße Kerze völlig ohne Dochte dar.

Das Signal gilt als extrem bullish, denn der Tag wurde von den Käufern vollständig beherrscht.

Im Gegensatz zu ihrem Pendant, der Black Marubozu, kann die Aussage einer White Marubozu etwas eindeutiger bewertet werden, innerhalb von Trends bestätigt sie diese durchaus.

Interpretation der White Marubozu

Für den Betrachter stellt sich ein komplett weißer Kerzenkörper ohne Dochte dar, was bedeutet, dass der Kurs am Tagestief eröffnet und am Tageshoch geschlossen hat.

Das ist insofern ungewöhnlich, weil Kurse üblicherweise nach der Eröffnung schwanken, ein Tief/Hoch bilden und sich dann bis zu einem anderen Extrempunkt bewegen, den sie wiederum verlassen, um irgendwo mittig zu schließen. Bei der White Marubozu ist das nicht geschehen, die gesamte Handelsspanne wurde in einem Zug durchlaufen.

Das bedeutet, dass es intraday wenig bis keine Schwankungen gab und der Markt von der Richtung grundlegend überzeugt war. Es ist immer davon auszugehen, dass der Eröffnungskurs noch etwas unter und der Schlusskurs etwas über der Kerze lagen, diese stellt meist nur die Ereignisse während der offiziellen Börsenhandelszeiten (09.00 bis 20.00 Uhr) dar.

Einen eindeutigeren Kursverlauf kann es also nicht geben. Innerhalb eine Aufwärtstrends und selbst bei einem Break-out darf dieses Signal als eindeutig bullish interpretiert werden, einen Rückschlag erwarten die wenigsten Marktteilnehmer. In dieser Hinsicht unterscheiden sich Black und White Marubozu grundlegend.

 Fazit zur White Marubozu Candle

Während die Black Marubozu durchaus einen Ausverkauf mit anschließendem, starkem Reversal signalisieren kann, ist der umkehrte Fall – ein Kursanstieg mit anschließendem sehr starkem Rückschlag – viel seltener. Das liegt daran, dass die Panik bei Ausverkäufen und Crashs in ihrer Irrationalität den Kaufdruck (manche Trader sprechen auch von „Kaufpanik“) bei Weitem übersteigt.

Nach einer Black Marubozu setzen manche Trader daher mit berechtigter Hoffnung auf Long und investieren wenigstens kleine Positionen in das Reversal, während es sich im Prinzip nicht anbietet, nach einer White Marubozu short zu gehen.

Es sollten vielmehr eingegangene Longpositionen in der Mitte der White Marubozu mit einem Gewinnstopp gesichert werden, auch kann beherzt weiter long investiert werden. Einen kleinen Rückschlag dürfte es geben, aber das grundlegende bullische Signal der White Marubozu ist recht eindeutig.

Wer sich mit der White Marubozu beschäftigt hat, sollte auch einen Blick auf die White Opening Marubozu und die White Closing Marubozu werfen.

Sie sind auf der Suche nach einem guten Broker?

Unsere aktuellen Empfehlungen:

BDSwiss Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 100 €
Wertung:
IQ Option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 10 €
Wertung:
24option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 250 €
Wertung: