White Closing Marubozu Candle

 Erklärung der White Closing Marubozu Kerze bei Binären Optionen.

White Closing Marubozu Candlestick

Die White Closing Marubozu besitzt lediglich einen kurzen Docht am unteren Ende der Kerze.

Eine White Closing Marubozu ist eine vollständig weiße Kerze, die unten einen kleinen Docht aufweist.

Im oberen Bereich der Kerze findet sich hingegen keinen Docht.

Sie schloss also vollkommen bullish, der Tagesschluss war das Tageshoch.

Nach der Eröffnung gab es allerdings einen noch etwas tieferen Kurs, was die rein bullishe Aussage des Gesamttages etwas eintrübt.

Das Gegenstück zur White Closing Marubozu ist die White Opening Marubozu, welche einen kurzen Docht oben besitzt.

Darstellung und Interpretation

Der Trader sieht einen weißen Kerzenkörper mit einem kleinen Docht unten, der oben glatt ist und die Interpretation eines bullishen Geschehens mit einem kleinen Ausflug ins Bearenlager zulässt.

Wichtig ist die Länge des Dochtes, denn es gibt die Kerze auch mit vollständig weißem Körper ohne Docht oben, aber mit einem sehr langen Docht nach unten. In diesem Fall war zumindest über längere Tageszeiten das Bild unklar, nach der Eröffnung ging es jedenfalls erst einmal ein gutes Stück abwärts.

Diese Kerze heißt dann wahlweise Hanging Man oder Hammer, je nachdem wo sie im Kursgeschehen anzutreffen ist.

Bei der White Closing Marubozu hingegen verlief der Tag nach der Eröffnung und einem Miniausflug nach unten zu mindestens 90 Prozent komplett bullish, was auf eine Trendfortsetzung nach oben hoffen lässt. Tatsächlich ist die Aussagekraft der White Closing Marubozu in dieser Hinsicht sehr hoch, ein Abwärtstrend entwickelt sich nach dieser Kerze so gut wie nie, ein Aufwärtstrend hingegen überwiegend, auch Konsolidierungen sind möglich.

 Fazit zur White Closing Marubozu Candle

Trader dürfen dieser Kerze vertrauen, sollten sie aber keinesfalls mit dem Hammer oder Hanging Man verwechseln, also den Exemplaren mit dem unteren langen Docht. Diese bedürfen einer umfänglichen Analyse und Interpretation. Nun ist die Länge des Dochtes natürlich relativ, wobei es um das Verhältnis zwischen Docht und Körper geht.

Bei der White Closing Marubozu ist der erkennbare untere Docht höchstens ein Fünftel so lang wie der Körper, mehr auf keinen Fall. Beim Hanging Man oder Hammer ist der Docht fast immer länger als der Körper. Wenn der Trader eine White Closing Marubozu identifiziert, kann er long handeln, der Stopp findet sich unter der White Closing Marubozu.

Sie sind auf der Suche nach einem guten Broker?

Unsere aktuellen Empfehlungen:

BDSwiss Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 100 €
Wertung:
IQ Option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 10 €
Wertung:
24option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 250 €
Wertung: