MasterCard für Binäre Optionen

Mitunter sind Auszahlungen bei Binären Optionen per MasterCard schwierig. Was ist zu beachten?

Die MasterCard Inc. ist neben VISA die zweite große, weltweit tätigeMasterCard Logo Kreditkartengesellschaft.

Eine Besonderheit des Geschäftsmodells von MasterCard ist die Lizenzvergabe an Banken als

A) Issuing-Partner (Die Bank gibt die Karte selbst heraus) oder

B) Acquiring-Partner (die Bank wirbt andere Vertragsunternehmen an).

Für Kunden ist das nur insofern von Belang, als dass sie eine MasterCard an unterschiedlichsten Stellen erhalten können und es verbundene Vertragsunternehmen wie Banken und Tankstellenketten gibt.

Testsieger mit Zahlungsart MasterCard:

ZoomTrader LogoBis zu 100% Bonus beim Testsiegerzu ZoomTrader
BDTop-Broker mit nur 100€ Mindesteinzahlungzu BD Swiss
StockpairDer Pair Trading Trendsetterzu Stockpair

Es gibt weltweit 35 Millionen Vertragsunternehmen von MasterCard (Deutschland: 515.000) und vermutlich rund eine Million Bargeldauszahlungsstellen.

Ihren Ursprung hat die MasterCard im Jahr 1951, die New Yorker Franklin Bank brachte sie damals erstmalig heraus. Im Jahr 2014 wird sie in 210 Ländern der Welt akzeptiert.

Akzeptanz, Kosten, Bearbeitungszeit der MasterCard

Praktisch jeder Online-Broker akzeptiert die MasterCard als Ein- und Auszahlungsmittel, wobei das Handling selbst einfach ist. Der Kunde wählt bei den Ein- oder Auszahlungsoptionen „Kreditkarte -> MasterCard“ und nutzt bei Einzahlungen seine Kreditkartennummer wie beim Online-Shopping, bei Auszahlungen klickt er den Button des Brokers an.

Es gibt unter Umständen von einzelnen Banken das Angebot, vom Kartenkonto aus eine PIN/TAN-Überweisung auf andere Konten vorzunehmen, wozu meist eine spezielle Software nötig ist. Diese Variante nutzen Kunden, die grundsätzlich ihre Kreditkartendaten nicht bei Online-Anwendungen eingeben, jedoch ist die Methode wenig verbreitet und wird nicht von jeder Bank angeboten.

Die Broker erheben grundsätzlich keine Transaktionskosten, soweit dies unserer Redaktion aus mehreren Hundert Brokerreviews bekannt ist, die Bank kann aber einen geringen Prozentsatz (um ein Prozent) erheben. Die schnellsten Ein- und Auszahlungen per MasterCard sind bei unserem Test- und Renditesieger ZoomTrader möglich.

MasterCard Produkte

Für unterschiedliche Kundengruppen bietet MasterCard unterschiedliche Produkte an – von der Standardkarte bis hin zur exklusiven World Elite Karte.

Das muss nicht zwangsläufig der Fall sein, Kunden können das nur anhand ihrer Kartenabrechnung überprüfen. Hinsichtlich der Einzahlung auf das Brokerkonto gilt die MasterCard wie alle Kreditkarten als eines der schnellsten Zahlungsmittel, die Überweisung wird in der Regel binnen 24 Stunden und manchmal taggleich gutgeschrieben.

Bei Auszahlungen kann es zu Verzögerungen bis zur Gutschrift auf dem Kreditkartenkonto des Kunden kommen, die zwei bis drei Banktage, in extremen Fällen auch fünf Bankarbeitstage betragen können. Wenn es länger dauert, sollten Kunden beim Broker und/oder ihrer Bank nachfragen.

Stärken, Schwächen & Besonderheiten bei MasterCard

Zu den Stärken zählen die Akzeptanz bei nahezu allen Brokern, das einfache Handling, der Wegfall von Gebühren und die schnelle Überweisung vor allem bei Einzahlungen. Das macht sich bezahlt, wenn Kunden Positionstrading betreiben und dabei Positionen aufstocken wollen, sich gleichzeitig hedgen und dabei unter Umständen an die Grenze ihrer Kapitalisierung stoßen.

In so einem Fall ist es ungemein hilfreich, wenn durch eine Kreditartenzahlung mit der MasterCard das Konto möglichst taggleich wieder kapitalisiert werden kann. Die Besonderheit und damit eine der Schwächen von MasterCard kann sein, dass einige Broker vor allem im Bereich der Binären Optionen Rücküberweisungen vom Broker- auf das Kartenkonto nur in Höhe der Einzahlungen von diesem Kartenkonto zulassen.

Prepaid MasterCard

Mittlerweile bietet MasterCard auch Prepaid-Karten an.

Sie begründen dies mit dem Geldwäschegesetz, der Passus erscheint aber fragwürdig und ist auch beileibe nicht bei allen Brokern vorzufinden. Das bedeutet, die Kunden müssten Gewinne auf ein anderes Konto überweisen, am besten auf ihr Referenzkonto bei einer deutschen Bank. Als Alternative zur MasterCard kommt daher die Zahlungsmethode per Banküberweisung vom und auf das Referenzkonto infrage.

Auch andere Zahlungsmethoden aus dem Bereich der eCash-Verfahren (z.B. Skrill oder Neteller) können angewendet werden, während andere Kreditkarten in der Regel denselben Konditionen unterliegen.

  Fazit zur MasterCard bei Binären Optionen

Die MasterCard kann gern unter den beschriebenen Bedingungen bei Online-Brokern eingesetzt werden, wobei es sich übrigens auch um eine Prepaid-MasterCard handeln kann. Diese nutzen Kunden mit Schufa-Problemen, was ein Grund dafür ist, dass manche Broker bei Kreditkarten relativ restriktive Konditionen ansetzen.

Es geht dabei um Geldwäsche, aber auch um Insolvenzbetrug oder Steuerhinterziehung. Gerade bei ausländischen Online-Brokern, die nicht automatisch die Quellensteuer (Kapitalertragssteuer) an den deutschen Fiskus abführen, wurden in den letzten Jahren die Bedingungen für Kreditkartennutzungen sukzessive verschärft.

Die Testsieger
ZoomTraderZoomtrader Logo 34x24
BDSwissBD Swiss Logo 34x24
StockpairStockpair Logo 34x24
OptionFairOptionFair Logo 34x24
OptionTimeOptionTime Logo 34x24
TopOptionTopOption Logo 34x24
Die Testsieger
Zoomtrader Logo 34x24
Zu ZoomTrader
BD Swiss Logo 34x24
Zu BDSwiss
Stockpair Logo 34x24
Zu Stockpair
OptionFair Logo 34x24
Zu OptionFair
OptionTime Logo 34x24
Zu OptionTime
TopOption Logo 34x24
Zu TopOption
Mehr zu Visa
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
Mehr zu MasterCard
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
Mehr zu Überweisungen
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
Hier mehr erfahren
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
Mehr zu PayPal
Mehr zu Skrill
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
check-transparent
Mehr zu Neteller
check-transparent
check-transparent
check-transparent
Mehr zu giropay
check-transparent
check-transparent
Mehr zur paysafecard
check-transparent
Mehr zu Ukash
check-transparent
Mehr zu CashU
check-transparent