Long-Legged Doji Candle

Erklärung zur Long-Legged Doji Kerze bei Binären Optionen.

Long-Legged Doji Candlestick

Das Long-Legged Doji ähnelt einem Kreuz.

Bei einem Long-Legged Doji handelt es sich um eine Kurseinheit, deren Eröffnung und Schluss auf gleicher Preisebene stattfand.

Während gleichzeitig während der Zeiteinheit eine hohe Kursspanne durchschritten wurde.

Grafisch ist das an den „Long Legs“ erkennbar, den langen Beinen des Dojis.

Jedes Doji in Idealdarstellung (als Kerze ohne Körper) sieht wie ein Kreuz aus, das Long-Legged Doji weist dabei eine lange Vertikale auf.

Interpretation der Long-Legged Dojis Kerze

Der Trader sieht im Idealfall ein Kreuz mit langer Vertikale und mittiger Horizontale (Eröffnungs- und Schlusskurs), wobei es Abweichungen gibt.

Eröffnungs- und Schlusskurs müssen sich nicht genau in der Mitte befinden, auch kann die Kerze einen winzigen Körper aufweisen.

Bemerkenswert ist an der Darstellung, dass an dem betreffenden Tag (in der Zeiteinheit) immerhin viel gehandelt wurde und die Kurse etwa gleich weit nach oben und nach unten liefen, nur um sich dann wieder am Eröffnungskurs zu treffen.

Das weist auf eine hohe Unentschlossenheit hin, kann aber auch bedeuten, dass manche Trader während der Tageszeit sehr aktiv waren und in der durchschrittenen Handelsspanne Geld verdient haben.

Auf jeden Fall betont auch das Long-Legged Doji wie jedes andere Doji die Richtungslosigkeit des Marktes.

Handelsempfehlung nach einem Long-Legged Doji

Prinzipiell gibt es nach dem Long-Legged Doji zwei Möglichkeiten:

  • Die Kurse brechen am Folgetag unter das Tief oder über das Hoch des Long-Legges Dojis aus. Damit wird ein neuer Trend eingeleitet, den der Trader durch Kaufstopps über dem Hoch und unter dem Tief handelt.Prinzipiell kommt nur eine der beiden Varianten – Ausbruch nach oben oder unten – infrage, denn dass ein noch längerer Tag das Long-Legged Doji umschließt, gehört zu den sehr unwahrscheinlichen Szenarien.

    Der Ausbruch kann auch bis zu vier Tage später stattfinden.

  • Das Long-Legged Doji leitet eine Konsolidierung ein und umrahmt die folgende Range mehr oder weniger.Ausbrüche über das Hoch oder unter das Tief des Long-Legged Dojis fallen nur sehr knapp aus oder finden gar nicht statt. Diese Fehlausbrüche verleiten allerdings den Trader dazu, an Variante 1.) zu glauben, weshalb hier Verluste drohen.

 Fazit zur Long-Legged Doji Kerze

Auf irgendeine Weise sollte der Trader handeln, wenn er nicht tagelang untätig bleiben möchte.

Daher ist ein Long-Legged Doji nicht unbedingt beliebt.

Hier empfiehlt sich daher ein Blick auf Bearish Belt Hold, Bullish Belt Hold sowie Gravestone Doji und Dragonfly Doji.

Sie sind auf der Suche nach einem guten Broker?

Unsere aktuellen Empfehlungen:

BDSwiss Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 100 €
Wertung:
IQ Option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 10 €
Wertung:
24option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 250 €
Wertung: