Kupfer mit Binären Optionen handeln

Details zu Binären Optionen auf Kupfer.

Kupfer ist der wichtigste Industrierohstoff und gilt als Indikator für die weltwirtschaftliche Entwicklung.

Bei konjunkturellen Haussen oder Baissen schwankt der Kupferpreis sehr stark, allerdings nicht im Gleichklang mit den Aktienmärkten, sondern eigentlich vorlaufend, weil die Abnehmer von Kupfer – also die großen industriellen Hersteller – den Rohstoff auf ein bis zwei Jahre im Voraus ordern.

Das muss Trader von Binären Optionen nur dann interessieren, wenn sie ihre Assets nach sehr fundamentalen Gesichtspunkten handeln, was sich beim Kupfer freilich anbieten würde. Wichtiger könnte sein, welche Preisschwankungen denn zu verzeichnen sind. Beispiele wären der Anstieg des Preises zwischen 2010 und 2011 von 6.300 auf 10.000 Dollar pro Tonne oder auch Preisschwankungen in zwei Tagen um 150 bis 200 Dollar.

Wissenswertes zum Rohstof Kupfer für Binären Optionen

Kupfer ist in der heutigen Industrieproduktion nicht wegzudenken, der Einsatz fällt ungemein breit aus. Elektrische Leitungen werden vielfach aus Kupfer erstellt wegen dessen hoher elektrischer Leitfähigkeit, der zweithöchsten nach dem Silber (noch vor dem Gold).

Neben Leitungen bestehen auch die Leiterbahnen auf elektronischen Leiterplatten, Transformatorenwicklungen, Anodenkörper, Drosseln und Spulen aus Kupfer. Das OFC (Oxygen Free Copper = sauerstofffreies Kupfer) besitzt eine Reinheit von 99,99 % und damit über eine extrem hohe Ermüdungsbruchfestigkeit, mechanisch hoch beanspruchte Leitungen können kaum anders hergestellt werden.

Die Elektroinstallation, die allgemeine Versorgungstechnik, Hersteller von Präzisionsteilen, die Münzindustrie und die auch Haushaltswarenhersteller verwenden in hohem Maße Kupfer. Durch sein Reflexionsvermögen im Infrarotbereich nutzt man es auch als Spiegelbeschichtung für Kohlendioxidlaser-Strahlen, wegen der thermischen Leitfähigkeit als Wärmeleiter.

Es gehört zu den ersten von der Menschheit verwendeten Metallen, älteste Funde datieren zehn Jahrtausende zurück. Es verlieh der „Kupferzeit“ vom 5. – 3. Jahrtausend v. Chr. ihren Namen. Die Legierung von Kupfer, Zinn und Blei führt zu Bronze, auch die Kupfer-Zink-Legierung Messing war schon in der Antike bekannt. In Altkolumbien kannte man eine Gold-Kupfer-Legierung namens Tumbaga, auch in moderneren Goldmünzen wie dem Krügerrand gibt es einen signifikanten Kupferanteil.

Kupfervorkommen gibt es am meisten in Chile, Peru, den USA, Kanada, Russland, Sambia und der Mongolei. Es tritt in der Natur gediegen und in Erzen auf, durch die hohe Zahl an Lagerstätten ist die Produktion nicht so problematisch, dass sie einen großen Einfluss auf den Kupferpreis hätte. Dieser wird vorwiegend durch die industrielle Nachfrage bestimmt.

Kupfer mit Binären Optionen handeln

Wer Kupfer mit Binären Optionen handelt, kann sich tatsächlich jeder Art von Option inklusive Touch-Optionen sowie der ultrakurzfristigen 30- und 60-Sekunden-Optionen bedienen.

Der Preis des Industriemetalls entwickelt kleinere Ranges über Stunden (seltener über Tage), bricht aus diesen Ranges aus (gut für Touch-Optionen, wenn der Broker die Touch-Grenzen vernünftig setzt), entwickelt Trends über zwei Tage bis drei Wochen und kann bei hohem Momentum und entsprechender Volatilität, die oft zu verzeichnen ist, auch innerhalb von 30 bis 60 Sekunden so signifikant steigen oder fallen, dass die entsprechenden Optionen Erfolg haben. Das Gesamtverhalten ähnelt sehr einem Index wie dem DAX, DAX-Trader müssten mit dem Kupfer bestens zurechtkommen.

Es liegt hier die Assoziation nahe, dass ein in der Industrie stark nachgefragter Rohstoff ähnliche Kursbewegungen aufweist wie der Leitindex des Industriestaates Deutschland, doch das ist purer Zufall. Die Kupfernachfrage und -produktion wird durch die Weltwirtschaft bestimmt.

Den Tradern bleibt es überlassen, inwieweit sie rein charttechnisch vorgehen oder fundamentale Einflüsse beachten. Letztere sind von so vielen Faktoren geprägt, dass sie im kurzfristigen Handel sicher oft nicht verarbeitet werden können.

 Fazit zum Kupfer bei Binären Optionen

Eigentlich gehört Kupfer in jedes Depot aufgrund seiner enormen Bedeutung für die Weltwirtschaft, doch Trader handeln selten mit einem so großen Horizont, dass sie bis zum Kupfer vordringen.

Es wäre aber dazu zu raten, denn wer Kupfer kennt – was sich durch permanentes Trading ergibt -, versteht auch die Entwicklung der großen Leitindizes und selbst einiger Major-Währungspaare besser.

Umgekehrt lassen sich ebenfalls Schlüsse ziehen. Interessant wäre das Übereinanderlegen etwa der vier Werte DAX, Gold, Kupfer und EUR/USD.

Hier finden sich vier so unterschiedliche Kursverläufe, dass sich ganz herrliche Diversifikationsmöglichkeiten ergeben. Daher empfehlen wir, doch einmal einen Blick auf das Industriemetall Kupfer zu werfen.

Sie sind auf der Suche nach einem guten Broker?

Unsere aktuellen Empfehlungen:

BDSwiss Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 100 €
Wertung:
IQ Option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 10 €
Wertung:
Binary.com Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 5 €
Wertung: