Hang Seng Index – Binäre Optionen

Ist der führende chineische Index interessant für Binäre Optionen? Wir klären auf.

Der Hang Seng Index (WKN: 145733 / ISIN: HK0000004322) ist der führende chinesische Aktienindex, er wird an der Börse in Hongkong gehandelt.

Der Index HSI 恒生指數 wird aus den Aktienkursen von 45 der stärksten chinesischen Unternehmen gebildet, diese repräsentieren rund 70 % des Kapitals an der Hongkong Stock Exchange.

Für Binäre Optionen Trader sind kurz-, mittel- und langfristigen Optionen auf den Hang Seng interessant, wenn sie von ihrem Broker eine entsprechende Kursdarstellung erhalten. Das ist nicht unbedingt selbstverständlich, denn von freien Kursanbietern gibt es im Tage- und Stundenbereich nur unzureichende Datenfeeds, die ein Trading auf diesen Zeitebenen nicht ermöglichen würden.

Wissenswertes zum Hang Seng Index

Der Index stammt aus den Berechnungen der HSI Services Ltd., einer 100 %-Tochter der Hang Seng Bank. Das kann durchaus als vorteilhaft betrachtet werden, immerhin stammt er somit von ausgewiesenen Experten und nicht – wie im Falle des Dow Jones oder Nikkei 225 – von Wirtschaftsjournalisten. Die Herausgabe eines Index´ durch Publizisten ökonomischer Fachzeitschriften wird inzwischen kritisiert. Sie hatte sich wie beim Dow Jones historisch im ausgehenden 19. Jahrhundert entwickelt, gilt aber einigen Experten inzwischen als obsolet.

Die HSI Services Limited gab den Hang Seng Index erstmals 1969 heraus, die Alleineigentümerin dieser Gesellschaft Hang Seng Bank ist selbst die zweitgrößte Bank Hongkonger Bank. Die Gesellschaft HSI Services Ltd. publiziert noch diverse weitere Indizes, die von der chinesischen Wirtschaft abgeleitet werden und einen ähnlichen Stellenwert wie etwa die deutschen Indizes SDAX, TecDAX, MDAX und so fort haben.

Auch der HSI selbst ist seit 1985 in vier Unterindizes aufgeteilt. Die Bewertung der enthaltenen Unternehmen erfolgt nach Marktkapitalisierung und Streubesitz und ähnelt daher der Gewichtung von DAX-Unternehmen.

Nach der Erstveröffentlichung des Hang Seng Index´ im Jahr 1969 rechnete man ihn wie üblich auf einige Jahre zurück und hätte bei dieser Berechnung ein Allzeit-Tief von nur 58,61 Punkten für den August 1967 zu verzeichnen gehabt. Die 1.000-Punkte-Marke überschritt der Index im Jahr 1973, heute (Juli 2014) steht er bei 23.970 Punkten, was die rasante Entwicklung der chinesischen Wirtschaft im letzten halben Jahrhundert aufzeigt.

Hang Seng mit Binären Optionen handeln

Bei einem Handel des Hang Seng mit Binären Optionen ist der Datenfeed des Anbieters ausschlaggebend. Der Index wird in Europa weniger beachtet, was angesichts des Aufstiegs der Wirtschaftsmacht China nicht gerechtfertigt erscheint, jedoch auch an der Datenübermittlung durch die Börse in Hongkong liegt.

In China unterliegt der Aktienhandel bestimmten Restriktionen, Ausländer haben nur begrenzten Zugang zum chinesischen Markt. Dementsprechend kümmern sich deutsche Emittenten von Anlage- und Hebelprodukten nur sehr wenig um den Hang Seng Index, es gibt – außer CFDs und Binären Optionen, welche nur die spezialisierten Broker zur Verfügung stellen – nur rund 250 Anlageprodukten und etwas über 1.000 Hebelprodukte.

Diese Zahlen liegen beim DAX im sehr deutlich fünfstelligen Bereich, bei Indizes wie dem Dow Jones, dem S&P 500 und selbst dem Nikkei 225 immer noch im hohen vierstelligen bis niedrigen fünfstelligen Bereich.

Die Gesamtsituation spricht also wenig für ein Trading auf den Hang Seng, doch wenn ein Binäre Optionen Broker die entsprechenden Optionen inklusive ausreichend aktualisierter Daten anbietet, wäre es einen Versuch wert. Interessant ist das Trading allein deshalb, weil der Hang Seng ein gänzlich anderes Verhalten als westliche Börsen aufweist, sich aber auch vom japanischen Nikkei 225 unterscheidet.

Es ist aufgrund des hohen Punktestandes ein satter Index, dennoch zeigt er im Verlauf der letzten Jahre bemerkenswerte Schwankungen auf Sicht von einigen Wochen bis Monaten innerhalb einer schon seit Ende 2011 bestehenden riesigen Schiebezone. Wochen und Monate wären möglicherweise auch die richtigen Zeitebenen zum Handeln des Hang Seng Index.

 Fazit zum Hang Seng Index bei Binären Optionen

Dieser Index müsste europäische Trader eigentlich interessieren, denn wichtige Impulse für die Weltwirtschaft gehen von China aus.

Zudem bieten etwas exotischere Werte immer die Chance, echte Alternativen zum Trading von DAX, Dow Jones & Co. zu erhalten, also jenen Werten, die sich in weiten Teilen parallel entwickeln und deren gleichzeitiges Trading daher keine echte Diversifikation generiert.

Trader können nur darauf bauen, dass der von ihnen gewählte Broker ausreichende Optionsmöglichkeiten und Datenfeeds zum Hang Seng Index in petto hat.

Sie sind auf der Suche nach einem guten Broker?

Unsere aktuellen Empfehlungen:

BDSwiss Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 100 €
Wertung:
IQ Option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 10 €
Wertung:
Binary.com Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 5 €
Wertung: