CNMV Regulierung – Binäre Optionen

Die Comisión Nacional del Mercado de Valores ist in Spanien u.a. für Binäre Optionen & Forex zuständig.

Die Comisión Nacional del Mercado de Valor (CNMV) ist die spanische Aufsichts- und Regulierungsbehörde für den Wertpapierhandel in Spanien. Sie ist eine unabhängige Behörde, die lediglich dem spanischen Wirtschafts- und Finanzministerium untersteht. Doch was dind die Aufgaben der CNMV?

Als nationale Behörde ist der Wirkungsbereich der CNMV auf Spanien begrenzt. Zu ihren Kernaufgaben gehört es nach ihrer Satzung, die Sicherheit und Transparenz der spanischen Finanzmärkte sicherzustellen, und die Investoren zu schützen.

Darüber hinaus sorgt sie mit verschiedenen Regularien und Kontrollen dafür, dass sich Broker, Vermittler und Zwischenhändler korrekt und getreu den Gesetzen verhalten.

cnmv logo

Die CNMV ist eine alteingesessene Institution.

Überwacht werden dabei Unternehmen, die öffentlich auf dem Primärmarkt Wertpapiere emittieren, aber auch alle Teilnehmer am sekundären Wertpapiermarkt, sowie alle Unternehmen, die Investment-Dienstleistungen anbieten und alle Anlagegesellschaften.

Die CNVM stellt darüber hinaus ihrer Satzung gemäß sicher, dass Transaktionen sicher sind und das System auch solvent ist.

Die erforderliche ISIN Nummer für alle in Spanien emittierten Wertpapiere wird dabei ebenfalls von der CNMV ausgegeben. Die Behörde existiert seit 1988 und sollte im Jahre 2008 umstrukturiert werden und geänderte Aufgaben erhalten, bislang ist in dieser Richtung allerdings noch keine Änderung erfolgt.

Exkurs:

Internationale Verbindungen der CNMV

Die CNMV ist sowohl sehr aktives Mitglied der IOSCO (International Organization of Securities Commission) und der ESMA (European Securities Market Authority) und war auch bereits in der Vorgängerorganistation, der CESR (Committee of European Securities Regulators), aktiv.

Die CNMV hat auch im European Securities Committee eine beratende Funktion inne, und unterstützt auch die EU-Kommission bei der wirtschaftlichen Beurteilung der Finanzmärkte zukünftiger Mitgliedsstaaten. Enge Kooperationen gibt es auch mit entsprechenden Behörden in Lateinamerika.

Alle europaweit geltenden Richtlinien für die Regulierung (etwa MiFID oder MAD) bilden selbstverständlich die Grundlage der Arbeit der CNMV.

Binäre Optionen und die CNMV

Manche europäischen Länder sehen binäre Optionen bislang nicht als ein Finanzinstrument, sondern als ein bloßes Glücksspiel an. Diese Einstellung muss nicht unbedingt zutreffend sein, sie prägt aber in jedem Fall die nationale Politik und die Finanzpolitik.

In Spanien wurde, gemeinsam mit Frankreich an alle Broker ohne Regulierung eine Aufforderung geschickt, jegliche Marketingaktivitäten für binäre Optionen einzustellen und diesen Service spanischen und französischen Bürgern nicht mehr zugänglich zu machen.

Doch auch Broker, die unter EU-Recht reguliert sind, werden häufiger. In Spanien sind derzeit neben der Banc de Binary, der erste EU-regulierte Binary Broker überhaupt, auch weitere Broker wie 24option und BD Swiss registriert.

sicherheit schloss

Eine staatliche Regulierung erhöht das Vertrauen der Verbraucher.

Eine aktive Kontrolle wird aber lediglich durch die Behörde durchgeführt, in dem der Broker seinen Hauptsitz hat. Das ist in den meisten fällen Zypern und somit ist die dort ansässige CySec zuständig.

Ein bekannter CFD- und Forexbroker, der auch mit der CNMV Spanien registriert ist, ist beispielsweise Bulbroker. Hier gibt es noch einige weitere Unternehmen im Forex oder CFD Feld, die ebenfalls mit der CNMV registriert sind.

CNMV Fazit: Regulierung bei Binären Optionen

Die Beantragung einer Regulierung nach EU-Recht ist ein zähes und langwieriges Verfahren, das sich durchaus über eine lange Zeitspanne hinziehen kann. D

er Broker Opteck bemüht sich derzeit beispielsweise um eine Regulierung durch die britische FCA. Nachdem Option-Broker schon nach EU Recht reguliert sind, ist eine Erweiterung auf den spanischen Markt zumindest einmal denkbar, bisher gibt es aber keine bekannt gewordenen Pläne.

Mit der zunehmenden Popularität vor allem des Binary Options Geschäftes könnte sich hier aber in den nächsten Jahren die Situation durchaus verändern, und schon in wenigen Jahren könnten gleich einige Broker auch mit der CNMV registriert werden.

Sie sind auf der Suche nach einem guten Broker?

Unsere aktuellen Empfehlungen:

BDSwiss Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 100 €
Wertung:
IQ Option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 10 €
Wertung:
24option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 250 €
Wertung: