Black Opening Marubozu Candle

Erklärung zur Black Opening Marubozu Kerze bei Binären Optionen.

Black Opening Marubozu Candlestick

Die Black Opening Marubozu Kerze besitzt lediglich einen kurzen Docht unten.

Eine Black Opening Marubozu stellt sich innerhalb der Candlestick-Muster als vollständig schwarze Kerze mit kleinem Docht unten dar.

Das bedeutet, dass der Kurs das absolute Tagestief noch einmal leicht übersteigen konnte – und zwar in Relation zur Länge dieses Dochtes.

Der Tag ist insgesamt somit sehr bearish, es gab aber eine gewisse Gegenwehr der Bullen.

Das Gegenstück zur Black Opening Marubozu bildet die White Opening Marubozu.

Interpretation der White Opening Marubozu Candle

Die auch yoritsuki takane genannte Black Opening Marubozu stellt sich als vollständig schwarzer Kerzenkörper dar, der untere Docht ist nur wenig sichtbar, oben ist der Körper glatt.

Die Länge des unteren Dochtes variiert natürlich, solange sie kürzer ist als die des Körpers, spricht man von einer Black Opening Marubozu. Kerzen mit einem langen Docht und einem kleineren schwarzen Körper (Stars oder Bottoms) treffen je nach charttechnischem Zusammenhang eine gänzlich andere Aussage.

Bei der Black Opening Marubozu hängt die Interpretation allerdings auch vom charttechnischen Umfeld ab. Sie ist bearish, deutet aber häufiger eine Konsolidierung in einem (intakten) Aufwärtstrend als die definitive Einleitung eines Abwärtstrends an. Der nach unten gerichtete Docht „schiebt“ den Kurs eher nach oben.

Handelsempfehlungen

Da das Muster relativ unklar erscheint, wird dringend empfohlen, mindestens einen Folgetag für die Interpretation der Black Opening Marubozu abzuwarten. Hierbei könnten sich folgende drei Bilder ergeben:

  • Der Kurs unterschreitet die Kerze, sie leitete daher einen Abwärtstrend ein. Dieser Fall ist sehr selten.
  • Der Kurs überschreitet die Kerze, sie bildete nur einen kurzen Rücksetzer im Aufwärtstrend. Der Aufwärtstrend bleibt damit intakt und kann weiter gehandelt werden.
  • Der Folgetag nach der Black Opening Marubozu ist genauso lang und misst dieselbe Kursspanne aus, egal ob als weiße oder schwarze Kerze. Es bildet sich definitiv eine Konsolidierung.

 Fazit zur Black Opening Marubozu

Insgesamt ist die Aussage einer Black Opening Marubozu relativ schwer zu deuten. Als Rücksetzer im Aufwärtstrend ist sie fast am häufigsten anzutreffen, zum Teil überschreitet der Folgetag schwungvoll ihren oberen Rand.

Wer sich für weitere Candlesticks interessiert, sollte vorrangig einen Blick auf Hanging Man, Hammer, Bullish Belt Hold, Bearish belt Hold sowie die Spinning Tops werfen.

Sie sind auf der Suche nach einem guten Broker?

Unsere aktuellen Empfehlungen:

BDSwiss Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 100 €
Wertung:
IQ Option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 10 €
Wertung:
24option Erfahrungen
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 250 €
Wertung: