XTB Erfahrungen

Viel Erfahrung und ein professioneller Auftritt: wir nehmen XTB unter die Lupe.

XTB ist ein Akronym für X-Trade Brokers, einem führenden europäischen Brokerhaus mit langjähriger Erfahrung, individuellem Service und wegweisender Technologie. Über 300 Mitarbeiter betreuen in der XTB-Gruppe aktuell (Sommer 2015) über 100.000 Kunden auf der ganzen Welt. In Europa ist XTB in zehn Ländern mit Niederlassungen vor Ort vertreten.

Der Broker bietet nicht nur Binäre Optionen an, sondern auch den Handel mit Devisen per Lot, Mini- und Micro-Lot, mit Rohstoffen, Indizes und Aktien per CFDs sowie mit diversen Optionen, darunter auch Binären Optionen. Dementsprechend verfügt XTB über viele technische Möglichkeiten und Plattformen wie den MetaTrader, die xStation, xOption, xTab und xMobile, von denen aber nicht alle für den Binäre Optionen Handeln zum Einsatz kommen.

In einigen europäischen Ländern wie Spanien, Polen, Rumänien, Tschechien und der Slowakei ist XTB der Marktführer bei den Online-Brokern insgesamt, in Deutschland, Österreich und Frankreich gehört der Broker zu den größten Häusern mit vielen Tausend Kunden und einem Handelsvolumen allein für Deutschland und Österreich von rund 1,5 Milliarden Euro monatlich. Der Broker verfügt in allen Ländern, in denen er aktiv ist, über staatliche Lizenzen, wird von den nationalen Finanzmarktaufsichtsbehörden reguliert (in Deutschland von der BaFin) und hält sich strikt an die europäischen MiFID-Richtlinien für die Finanzmärkte.

Handel auf XTB

Der Broker bietet im Rahmen seines umfassenden Handelsprogramms Binäre Call- und Put-Optionen an, bei denen der Trader auf steigende oder fallende Kurse setzt. Als Assets können Werte aus den Anlageklassen Indizes, Aktien, Währungen und Rohstoffe gewählt werden. Der Handel kann über einen Zeitraum von fünf, 30 oder 65 Minuten durchgeführt werden. Als Handelsplattform wird hierbei die hauseigene xStation genutzt, die Gewinne schon ab einem Tick Kursdifferenz ermöglicht. Diese Plattform bietet gleichzeitig Realtime-Kurse, eine Chart-Analyse und den Börsenhandel stationär und mobil.

XTB xTrade Plattform

Die XTB xTrade Plattform

Das Assetportfolio ist sehr umfassend und umfasst mehrere Hundert Werte. Die xStation ist eine webbasierte Handelsplattform, die auf dem Desktop und als App zur Verfügung steht und auch eine xSocial-Funktion enthält, mit der die Trader Transaktionen von erfahrenen Händlern kopieren können. Die Order-Platzierung funktioniert mit einem Klick, die Instrumente lassen sich durch eine Market-Watch übersichtlich nach Märkten sortieren.

Wichtige Ereignisse hat der Trader stets im Blick, hierbei helfen ihm ein integrierter Wirtschaftskalender, ein Traders-Talk sowie Video- und Text-News. Das Interface ist sehr benutzerfreundlich und kann an die Bedürfnisse eines Traders angepasst werden. Dieser kann sich verschiedene Farbversionen einstellen, Charts mithilfe von Oszillatoren und anderen Indikatoren gestalten, in einem Portfolio Fenster seine Anlagen überprüfen und das eigene Risikoprofil beobachten.

Betriebssysteme für die xStation sind Android (Version 4.0 und aufwärts) sowie iOS ab der Version 7.0. Auch können Trader mit der xStation pendering orders (schwebende Aufträge) platzieren.

Banking auf XTB

Der Broker bietet ein kostenloses Demokonto an, die Live-Konten Basic, Standard, Professional und Professional Flat können offenbar beliebig kapitalisiert werden. Die Mindesteinzahlung wird jeweils mit 0 Euro angegeben. Im Rahmen von Sonderpromotions gibt es Boni, zum Zeitpunkt dieser Review konnten Trader bei einer Einzahlung ab 1.000 Euro einen Bonus von 10 % erhalten. Diese Aktion war bis zum 30.06.2015 begrenzt.

Die Konten sind für das gesamte Handelsprogramm von XTB nutzbar, von dem die Binären Call- und Put-Optionen nur einen kleinen Teil ausmachen. Unterschiede zwischen den Konten betreffen beispielsweise die Spreads, die aber bei Binären Optionen keine Rolle spielen.

Zu empfehlen wäre den Tradern von Binären Optionen ein Basic-Konto, das für diese Handelsart genügen müsste. Da dieser Broker grundsätzlich etwas anders strukturiert ist als viele andere Binäre Optionen Broker, empfiehlt sich wahrscheinlich das Demo-Konto. XTB verweist auf dessen Funktionsweise: Das Demo-Konte führt Aufträge nicht unbedingt genauso aus wie ein Live-Konto, beispielsweise wird es keine Slippage darstellen. Das ist eine Differenz zwischen der Ordererteilung und der Orderausführung, die in schnellen Marktsituationen durchaus erheblich ausfallen kann. Vor allem zur Markteröffnung kommt es zu solchen Slippages, darauf weist XTB seriöserweise hin. Andere Unterschiede betreffen die Zulassung von Orderplatzierungen zu bestimmten Zeiträumen und die Berücksichtigung der Markttiefe sowie Zeitverzögerungen in der Kursanzeige für manche Handelsinstrumente. Wer das Demo-Konto nutzt, kann vielleicht nicht in sehr kurzen Zeiträumen handeln.

XTB Social Trading

Social Trading wird bei XTB groß geschrieben

Dennoch ist es zu empfehlen, um sich mit der technischen Funktionalität der xStation vertraut zu machen. Einzahlungen können auf XTB per Überweisung von einem Referenzkonto, per Kreditkarte und PayPal vorgenommen werden, bei Kreditkartenzahlungen entstehen Gebühren durch den Kartenanbieter (1,5 %), die XTB ab 2.000 Euro übernimmt. Auszahlungen sind offenbar nur auf ein Referenzkonto möglich, das ein deutsches Girokonto (für deutsche Trader) sein müsste. Das ist bei anderen Brokern auch üblich, bei Binäre Optionen Brokern jedoch nicht. Deren sonstige Vielfalt in Bezug auf eWallets bietet XTB gar nicht an, dafür bleiben die Auszahlungen offenbar komplett kostenlos, wie das ebenfalls bei anderen Brokern (nicht den Binäre Optionen Brokern) üblich ist.

Service und Support

Der Broker ist über eine kostenlose 0800-Nummer, per Mail und Live-Chat zu erreichen. Bemerkenswert ist das umfangreiche Ausbildungsprogramm. Trader können sich jederzeit zu kostenlosen Webinaren anmelden, die es für Einsteiger und fortgeschrittene Trader gibt. Diese Webinare sowie die Marktanalysen des Brokers stehen jedermann unabhängig von einer Kontokapitalisierung zur Verfügung. Selbstverständlich stehen auch Live-Trading-Webinare zur Verfügung. Diese sind unbedingt zu empfehlen: Hier macht ein Trader mit Kommentar vor, wie er handelt, die Webinarteilnehmer können mithandeln und mitgewinnen.

XTB Testsieger

XTB gehört zu den Testsiegern

Fazit zu XTB

Es handelt sich hier um einen sehr seriösen und hochprofessionellen Broker, der auf eine Mindestkapitalisierung verzichtet und es somit dem Trader überlässt, was er mit seinem Geld anstellt. Das ist bei den Online-Brokern, die es seit den frühen 2000er Jahren im klassischen Bereich gibt, inzwischen ebenso wie die kostenlose Auszahlung flächendeckend üblich. Mindestkapitalisierungen und Mindesteinsätze oder Auszahlungsgebühren verlangen wirklich nur noch Binäre Optionen Broker. Allerdings ist das Handelsspektrum für Binäre Optionen bei XTB sehr klein.