TradeRush Erfahrungen

 

Update: Dieser Artikel ist nicht mehr aktuell. Bitte informiert Euch hier über die aktuelle Liste aktiver Broker.

 

Der Broker heißt jetzt TR Binary Options – unsere Erfahrung im Erfahrungsbericht. Jetzt lesen!

Hinweis: Wir können TR Binary Options (TradeRush) derzeit nicht empfehlen. Eine gute Alternative bietet der beliebte Binär Broker IQ Option! Dort gibt es ein kostenloses Demokontogeringe Mindestbeträge und eine moderne Plattform. Hier geht’s direkt zu IQ Option oder zu unserem Erfahrungsbericht!

Update: TradeRush heißt jetzt TR Binary Options! Die Inhalte bleiben aber praktisch gleich, unsere Erfahrungen gelten nach wie vor. Viel Erfolg!

Der Binäre Optionen Broker TR Binary Options (ehemals TradeRush) ist auf Gibraltar angemeldet und wurde bereits im Jahr 2011 gegründet, inzwischen zählt das Unternehmen zu den am schnellsten wachsenden Binäre Optionen Brokern.

Die Renditen auf Standardoptionen betragen bis zu 81 %, als sehr positiv sind am Auftritt des Brokers die intuitiv erkennbaren Tools zu werten. Diese bewirken eine schnelle Lernkurve bei den Tradern, die zudem von der exzellenten Kundenbetreuung profitieren.

Gehandelt werden im Herbst 2014 über 100 Assets aus den Klassen Indizes, Aktien, Rohstoffe und Währungen. Market Reviews für den Tag, die Woche und den Monat unterstützen die Trader, im Education Bereich bietet der Broker eine Video-Akademie, ein E-Book und spezielle Lernkurse für Binäre Optionen an.

Zusätzlich unterstützt ein gut ausgebauter FAQ-Bereich die Trader. Die Webseite muss hinsichtlich ihrer Sprache eingestellt werden, das sollten deutsche Interessenten beachten.

Handeln auf TR Binary Options

Mit der implementierten SpotOption-Handelsplattlattform bietet TR Binary Options alles an, was technisch möglich ist, nämlich neben den Standardoptionen Call und Put auch deren Ultrakurzvariante und außerdem Touch-Optionen, einen Option Builder und Pairs.

Hinzu kommt das Zusatztool OptionPro für die professionelle Anlage. Im Einzelnen können die Trader wählen:

  • Call- und Put-Optionen: Der Trader entscheidet, ob sein gewähltes Underlying (der Basiswert aus dem Asset-Index von TR Binary Options) im Anlagezeitraum steigen oder fallen könnte und entscheidet sich dementsprechend für die Optionsart Call oder Put. Im Gewinnfall schüttet der Broker bis zu 81 % Rendite aus.
  • 60-Sekunden-Optionen: Call- und Put-Optionen können auf TR Binary Options auch im 60-Sekunden-Modus gehandelt werden. Die Entscheidung über Gewinn oder Verlust fällt innerhalb von einer Minute.
  • Option Builder: Mit diesem Tool können die Trader eine Option selbst konstruieren und damit auch ihr Gewinn- und Verlustrisiko besser bestimmen. Sie können sich für kürzere oder längere Laufzeiten sowie die Preisgrenzen beim Touch-Handel selbst entscheiden und damit ihr Risiko auch minimieren, wobei sie einen gewissen Gewinnverzicht hinnehmen. Hierzu stehen noch weitere Features (s.u.) zur Verfügung.
  • One Touch: In diesem Fall spekulieren die Trader darauf, dass der Kurs des Underlyings im Optionszeitraum eine gewisse Preisgrenze berührt, die der Broker oder der Trader im Option Builder vorgibt. Wenn der Broker diese Grenze vorgibt, kann die Spekulation sehr schwierig sein, doch TR Binary Options schüttet auf die entstehenden Gewinne sehr hohe Profite von bis zu 500 % aus. Diese sogenannten High Yields sind üblich bei Touch-Optionen. Wenn die Angaben auf der Homepage des Brokers korrekt sind, lässt er Touch-Optionen grundsätzlich über eine Woche laufen, beim Erreichen des Ziels innerhalb dieser Woche kommt der Gewinn sofort zur Auszahlung.

Zusatzfeatures sind Rollover und Double Up, diese unterstützen effektiv das Risikomanagement der Trader. Mit Rollover können sie die Laufzeit einer Option verlängern, die sich noch nicht im Gewinn befindet, von welcher der Trader aber glaubt, dass sie den Gewinn noch schaffen kann.

Double Up ermöglicht das Verdoppeln des Einsatzes auf eine Option noch vor deren Ablauf. Die Handelsplattform ist auch als App für Apple iPad & iPhone sowie Android verfügbar. Eine Web-App existiert derzeit noch nicht.

TR Binary Options Handelsplattform

Die TradeRush Handelsplattform.

Dieses Feature wählen Trader für gewöhnlich, wenn der Gewinn praktisch feststeht, was kurz vor Ablauf einer Call- oder Put-Option in einigen Fällen als relativ sicher gelten kann.

Auf die TR Binary Options-Plattform können die Anleger auch mobil zugreifen. TradeRush wirbt auf der Seite zwar mit einem Demokonto, was sich jedoch lediglich als Demovideo entpuppt.

Banking und Service bei TR Binary Options

Laut den vorliegenden FAQ von TR Binary Options verlangt der Broker für eine Kontoeröffnung eine Mindesteinzahlung in Höhe von 200,- Euro (bei Banküberweisungen 500 Euro). Der Mindesteinsatz pro Handel liegt bei 10,- Euro. Für den Erhalt der Boni (siehe unten) sind ebenfalls Mindestanlagebeträge und Mindestumsätze nötig. Die Kapitalisierung ist in US-Dollar, Euro, Pfund, australischen und kanadischen Dollar sowie in japanischen Yen möglich.

Nachdem die Währung erstmals gewählt wurde, kann sie nicht mehr gewechselt werden.

Die Einzahlungen können per Banküberweisung, Kredit- (z.B. Visa oder MasterCard) und Debitkarten sowie dem E-Cash-Verfahren Skrill (ehemals Moneybookers) – dieses allerdings nicht aus Deutschland – vorgenommen werden. Einzahlungen per PayPal sind nicht möglich.

Auszahlungen werden einmal monatlich kostenlos auf das Referenzkonto des Traders überwiesen, danach kosten sie pro Auszahlung 30 Euro. Der Support steht telefonisch, per Mail oder Chat zur Verfügung.

TR Binary Options Kontoeröffnung

Die Eröffnung eines Kontos bei TradeRush ist schnell & unkompliziert.

Die TR Binary Options Akademie bietet einerseits Videokurse zum Handel an sich, andererseits auch ein E-Book zu Binären Optionen und eine spezielle Anleitung für die TR Binary Options Handelsplattform. Es gibt bei TR Binary Options Boni, die Bestandskunden in Prozenten der Anlage gewährt werden.

Bis 1.000 Euro (Dollar) erhalten die Trader 10 % Bonus, zwischen 1.001 bis 5.000 Euro sind es 15 % und über 5.000 Euro 25 %. Neukunden erhalten Boni im Rahmen von Werbeaktionen und müssen hierfür mindesten 250 Euro einzahlen und für die Auszahlung des Bonus mindestens 1.500 Euro umsetzen. Bestandskunden müssen mindestens das Vierfache einer Anlage umsetzen, bevor sie den Bonus erhalten.

 Fazit zu TR Binary Options (früher TR Binary Options)

Der Broker kann mit dem umfangreichen Optionsangebot punkten, das nicht bei allen Binäre Optionen Brokern in dieser Vielfalt vorzufinden ist. Auch erscheint der wegfallende Zwang zu einer Mindestkapitalisierung – außer bei Banküberweisungen – als sehr vorteilhaft und sogar nach Kenntnis unserer Redaktion als Alleinstellungsmerkmal.

Die Bonusregelungen sind relativ fair und großzügig gehalten. Die Plattform ist im Übrigen übersichtlich und gut zu bedienen, auch der Educationbereich ist gut ausgebaut. Auszahlungen erscheinen etwas teuer, die Gebühr von 30 Euro ab der zweiten Auszahlung im Monat ist ungewöhnlich hoch.