OptionTime Erfahrungen

Der Newcomer OptionTime bietet bis zu 2.500,- Euro Bonus. Unsere Erfahrungen im Test.

Update: Leider ist OptionTime nicht länger verfügbar. Wir empfehlen den beliebtesten Binär Broker IQ Option als sehr gute Alternative! Dort gibt es ein kostenloses Demokontogeringe Mindestbeträge und eine moderne Plattform. Hier geht’s direkt zur Anmeldung!

Obwohl OptionTime noch relativ neu am Markt ist, wirkt der Gesamtauftritt äußerst professionell – und auch in puncto Funktionsumfang und Kundenservice muss sich OptionTime nicht hinter großen Namen verstecken, welche schon länger am Markt etabliert sind. Doch auch einige Schwachstellen blieben uns im Test nicht verborgen.

Der Grund für das gute Auftreten von OptionTime ist schnell gefunden – die Plattform wird vom  zypriotischen Safecap Investmenthaus betrieben. Zu Safecap gehört u.a. das Forex & CFD Portal markets.com sowie die Binäre Optionen Broker TopOption und Winner Option. Bei der Entwicklung von OptionTime konnte Safecap also bereits auf einige Erfahrungen zurückgreifen.

Wie seriös und sicher ist OptionTime?

Wer mit Binären Optionen handelt, sollte bei der Auswahl des Anbieters stets ein offenes Auge haben. Denn mitunter versuchen auch Schwarze Schafe von der immer weiter steigenden Popularität der Digitalen Optionen zu profitieren. In unserem Brokervergleich lassen sich die jeweiligen Broker in einen übersichtlichen Tabelle nach unterschiedlichen Gesichtspunkten vergleich.

Zu allen gelisteten Brokern existiert zusätzlich ein umfangreicher Testbericht. Durch die jahrelange Erfahrung und den guten Ruf von Safecap Investments steht die Seriosität bei OptionTime außer Frage. Die zuständige zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySec reguliert OptionTime bzw. Safecap Investments unter der Lizenznummer 092/08.

Dadurch ist OptionTime in der Europäischen Union zugelassen und auch bei weiteren Europäischen Finanzdienstleistungsaufsichtsbehörden wie der deutschen BaFin und der britischen FCA registriert. Eine aktive Regulierung findet durch diese Institutionen allerdings nicht statt. Die Kundeneinlagen werden getrennt von den Unternehmenswerten angelegt und sind zusätzlich mit bis zu 20.000,- Euro pro Kunde versichert.

OptionTime Sicherheit

Der Einsatz von modernen Sicherheits- und Verschlüsselungstechniken ist bei Finanztransaktionen ein absolutes Muss. OptionTime setzt in diesem Bereich auf etablierte Standards.

Wünschenswert wäre eine deutsche Übersetzung der bisher nur auf Englisch verfügbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen – schließlich ist der Kunde an diese gebunden. Eine Übersetzung der Risikoaufklärung wäre ebenfalls wünschenswert. Da die Datenschutzrichtlinien von OptionTime bereits auf in deutscher Sprache verfügbar sind, sollte auch eine Übersetzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Risikoaufklärung machbar sein. Hier gilt allerdings zu beachten, dass die Übersetzungen lediglich eine Serviceleistung darstellen und im Streitfall nur die englische Originalfassung rechtsverbindlich ist.

Kontoeröffnung / Einzahlungen / Auszahlungen

Die Eröffnung eines neuen Kundenkontos gestaltet sich bei unkompliziert. Es wird ein Mindestalter von 18 Jahren vorausgesetzt und neben den Standardangaben wie Name und E-Mail Adresse sind auch Auskünfte über Einkommens- und Vermögensverhältnisse sowie die individuelle Handelserfahrung nötig. Diese Angaben ermöglichen es OptionTime frühzeitig und effektiv eingreifen zu können, wenn ein Trader grob fahrlässig handelt, indem er Risiken eingeht, die nicht mehr in einem gesunden und angemessenen Verhältnis zu seiner finanziellen Gesamtsituation stehen. Kurz nach Kontoeröffnung erhält man in der Regel einen telefonischen Anruf des zuständigen Kundenbetreuers – eine gute Möglichkeit, um offene Fragen zu klären.

OptionTime Anleitung

Der Handel mit Binären Optionen ist einfach gestrickt und dadurch leicht verständlich. Trotzdem ist eine intensivere Beschäftigung mit den Grundlagen sinnvoll. Einen tieferen Einblick gibt es hier.

Die Mindesteinzahlung bei OptionTime beträgt lediglich 200,- Euro und kann u.a. per Banküberweisung, Kreditkarte (hier sind lediglich die beiden populärsten Anbieter im Programm – MasterCard und Visa), Sofortüberweisung, Neteller oder Skrill  erfolgen. Unabhängig von der verwendeten Zahlungsart berechnet OptionTime keine zusätzlichen Gebühren für die Einzahlung. Die Einzahlung wird dem Tradingkonto in der vollen Höhe gutgeschrieben. Einzahlungen per PayPal sind nicht möglich.

Während andere Broker oftmals nur eine kostenlose Abhebung pro Monat erlauben bzw. mitunter für Abhebungen sogar generell eine pauschale Bearbeitungsgebühr in Rechnung stellen, sind Auszahlungen bei OptionTime komplett kostenlos. Besonders lobenswert ist die schnelle Bearbeitungsdauer von Auszahlungsanträgen – diese beträgt maximal 48 Stunden bzw. 24 Stunden bei einem V.I.P.-Konto. Auszahlen lässt man sich seine Gewinne am besten per Überweisung, Neteller oder Skrill – aus technischen Gründen ist es nämlich generell nicht möglich Kreditkarten einen höheren Betrag gutzuschreiben, als ursprünglich eingezahlt wurde. Auszahlungen per PayPal sind aktuell nicht möglich.

Die OptionTime Handelsplattform

OptionTime setzt auf eine webbasierte Handelsplattform des Herstellers Keystone Trading Technologies – die Installation zusätzlicher Software bleibt einem somit erspart, die Handelsvorgänge können komplett im Browser abgewickelt werden. Aus Sicherheitsgründen ist es ratsam, stets eine aktuelle Browserversion installiert zu haben (egal ob man nun Chrome, Firefox, Safari, den Microsoft Internet Explorer oder weniger bekannte Browser verwendet). Zusätzlich setzt OptionTime auf modernste SSL-Verschlüsselungstechniken.

OptionTime Handelsplattform

Die OptionTime Handelsplattform

In unserem Test erwies sich die Handelsumgebung als stabil und leicht bedienbar. Lediglich optisch könnte die Plattform noch etwas attraktiver dargestellt werden. Das ist mitunter aber auch mehr vom eigenen Empfinden als von messbaren Qualitätsunterschieden abhängig. Einen klaren Punkteabzug gibt es jedoch für die mobile Darstellung – OptionTime verfügt weder über native iOS App (Apple Betriebssystem, welches auf dem iPhone und iPad zum Einsatz) und auch nicht über eine entsprechende App für mobile Tablets und Smartphones, welche das Google Betriebssystem Android nutzen (z.B. das Samsung Galaxy S5). Auch eine systemübergreifende Web-App ist nicht verfügbar.

OptionTime bietet aktuell die klassische Call-/Put-Option, Touch- und One-Touch Optionen sowie Speed Trading (sogenannter Turbo-Handel) an. Die kürzeste Dauer für eine Binäre Option liegt bei 60 Sekunden, bei einem Mindesteinsatz von lediglich 5,- Euro. Bei den anderen Optionsarten beträgt der Mindesteinsatz 10,- Euro. Zusätzlich bietet OptionTime die Funktion ProMaster an, wo sich Charts anhand von Chartindikatoren wie dem MACD oder dem RSI Indikator analysieren lassen.

Ein Demokonto bietet OptionTime derzeit nicht an.

Folgende Zusatzfunktionen werden derzeit von OptionTime angeboten:

  • Rollover
    Die Ablaufzeit der Option wird verzögert, um die Erfolgschancen zu erhöhen. Dafür ist die Erhöhung der Investition um 30% erforderlich.
  • Double Up
    Mit einem Double Up wird die bereits getätigte Investition verdoppelt. Das ist immer dann sinnvoll, wenn sich eine Option in die richtige Richtung entwickelt. Mit einem Double Up lassen sich Gewinnpotenziale noch besser ausschöpfen.
  • Verkaufsoption
    Mit der Verkaufsoption kann man aus Anlagen aussteigen („Buyout“), wenn diese nicht in die gewünschte Richtung tendieren. Ein Buyout ist bis zu einer Stunde vor Fälligkeit der Option möglich. Diese Funktion wird aber leider noch nicht angeboten.
OptionTime Handelswerkzeuge

Zusätzliche Handelswerkzeuge bei OptionTime

Mit der ebenfalls vorhandenen Trader’s Choice Funktion erhält man einen Einblick in das Tradingverhalten anderer Investoren. So weiß man, wie viel Prozent der Trader aktuell darauf setzen, ob die jeweilige Option fällt (put) oder steigt (call).

Wie groß und gut ist die Auswahl an Basiswerten bei OptionTime?

In unserem Test konnten wir auf OptionTime 74 angebotene Assets („Basiswerte“) feststellen – ein im Branchenvergleich leicht überdurchschnittlicher Wert. Die angebotenen Basiswerte verteilen sich dabei homogen auf die vier Assetklassen (Aktien, Rohstoffe, Indizes, Währungen) und es sind auch zwei Bonds (festverzinsliche Wertpapiere) vorhanden.

Es ist für Trader allerdings sinnvoll, sich auf einige wenige Basiswerte zu konzentrieren, zu denen man sich dann ein intensives Wissen aneignen kann. Bonds sowie die aktuell beliebten Krypotwährungen Bitcoin und Litecoin sind derzeit nicht im Angebot.

Der OptionTime Kundenservice

Von Montag bis Freitag bietet OptionTime einem Rund-um-die-Uhr-Service, der telefonisch über 21 unterschiedliche Länderhotlines erreichbar ist. Der deutsche Kundenservice ist über eine Berliner Festnetznummer zu erreichen. Zusätzlich ist auch eine Kontaktaufnahme über den browserbasierten Live-Chat, über ein Kontaktformular oder per E-Mail möglich.

Die Reaktionszeiten im Live-Chat waren während unseren Tests stets ausgesprochen schnell, ein deutscher Ansprechpartner stand uns in dem meisten Fällen allerdings leider nicht zur Verfügung.  Für V.I.P. Kunden (ab 5.000 Euro Einzahlung) steht der Kundenservice auch am Wochenende zu Verfügung.

Als weitere Serviceleistungen bietet OptionTime seinen Tradern einen umfangreichen Einstiegsleitfaden als eBook, persönliche Schulungen, Video-Tutorials, Handelssignale per SMS und persönliche Account-Manager. Die meisten dieser Funktionen stehen auch Kunden zur Verfügung, die lediglich die Mindesteinzahlung von 200,- Euro getätigt haben.

OptionTime Bonus und Bedingungen

Einen Neukundenbonus in Höhe von 100% gewährt OptionTime bereits auf die Mindesteinzahlung von 200,- Euro. Bei höheren Einzahlungen ist die maximal mögliche Bonussumme auf 2.500,- Euro begrenzt ist. Sogenannte risikofreie Trades (auch unter der englischen Bezeichnung free trades bekannt) sind bei OptionTime nicht zu erhalten.

OptionTime Bonus

Abhängig von der Einzahlungshöhe gewährt OptionTime einen Bonus von 100%. Der maximal mögliche Bonusbetrag ist auf 2.500 Euro begrenzt.

Zu beachten ist, dass Bonusangebote stets mit Bedingungen verknüpft sind. So ist es bei OptionTime nötig den Bonus 40x umzusetzen, bevor man sich die mit dem Bonus erzielten Gewinne auszahlen lassen kann. Hat man also einen Bonus von 200,- Euro erhalten, ist ein Mindesthandelvolumen von 4.000 Euro (40 x 100 Euro) nötig. Die Bedingungen des Bonusprogramms sind im Branchenvergleich als fair zu beurteilen. Natürlich ist es auch möglich, auf den Bonus zu verzichten. Dann wäre man auch nicht an die entsprechenden Bedingungen gebunden.

 Fazit zu unseren OptionTime Erfahrungen

Der Auftritt von OptionTime wirkt durch und durch professionell. Damit einhergehend sind Seriosität, hohe Sicherheitsstandards und eine stabile Handelsplattform. Besonders lobenswert sind die schnelle Auszahlungseschwindigkeit und der freundliche und kompetente Kundenservice, der allerdings leider nicht immer auf Deutsch zur Verfügung steht.

Nachbessern sollte OptionTime vorrangig bei der Darstellung der Handelsplattform auf mobilen Endgeräten, entweder durch native Apps oder eine systemübergreifende Web-App. Auch eine Aufstockung der Basiswerte wäre wünschenswert.

Die Testergebnisse weisen OptionTime als soliden Newcomer und klare Empfehlung aus.