OptionBit Erfahrungen

OptionBit ist ein anerkannter und etablierter Broker. Unsere Erfahrungen mit Bewertung.

Der etablierte Broker OptionBit hat eine hohe Anzahl an alteingesessenen Stammkunden, welche besonders die intuitiv zu bedienende Handelsplattform und den hervorragenden Kundenservice zu schätzen wissen. Das sich OptionBit in manchen Bereichen allerdings zu sehr auf seinen Lorbeeren ausruht, blieb in unserem Test nicht verborgen.

Too long to read? Lest hier unsere kompakte Hilfe zu OptionBit!

Seriosität und Sicherheit von OptionBit

Der auf Zypern ansässige Broker gehört zur Global View International Services Ltd und wird durch die zypriotische Securities and Exchange Commission (kurz: CySec) reguliert. Das deutsche Pendant der Cysec ist die BaFin, durch die OptionBit durch die CySec Regulierung automatisch registriert ist – was man aber nicht mit einer Kontrolle durch die BaFin verwechseln darf.

Eine genaue Kursübermittlung und Kursstellung wird durch die Zusammenarbeit mit Reuters sichergestellt. OptionBit hat eine strikte Datenschutzrichtlinie und nutzt 128-bit SSL-Verschlüsselungstechnologien – ein wichtiger Sicherheitsstandard, der von der überwiegenden Zahl der seriösen Finanzinstitute eingesetzt wird.

Wie beim Handeln mit Binären Optionen üblich, unterliegt man auch bei OptionBit den jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Brokers. Diese stehen als PDF zur Verfügung – jedoch nur in englischer Sprachfassung. Eine entsprechende Übersetzung ins Deutsche wäre angebracht und wünschenswert.

Kontoeröffnung sowie Einzahlungen und Auszahlungen

Die Kontoführung ist bei OptionBit in den Standardwährungen Euro, US-Dollar und Britischen Pfund aber auch in Kanadischen Dollar, Russischen Rubel, Australischen Dollar, Japanischen Yen und Brasilianischen Real möglich. Die Mindesteinzahlung liegt bei 200,- Euro. Das ist branchenüblich, jedoch lässt sich bei Brokern wie BD Swiss und PowerOption bereits ab 100,- Euro Einzahlung ein Konto eröffnen. Die maximale Einzahlung pro Transaktion liegt bei 10.000 Euro.

Die Kontoeröffnung erfordert ein Mindestalter von 18 Jahren und gestaltet sich äußerst unkompliziert, denn OptionBit verzichtet auf aufwendige Verifizierungsverfahren. Die Angabe von Name, E-Mail Adresse, Land und Telefonnummer reicht aus. Nach der Registrierung meldet sich in der Regel telefonisch ein persönlicher Kundenbetreuer, der bei etwaigen Fragen unterstützend zur Seite steht. Das ist für allem für unerfahrene Trader hilfreich, da auch Fragen zur Plattform beantwortet werden.

Einzahlungen sind bei OptionBit per Kreditkarte (MasterCard, Visa), Banküberweisung, Sofortüberweisung sowie über PaySafeCard, Neteller, Skrill und giropay möglich. Eine Einzahlung über PayPal bietet OptionBit momentan noch nicht an. Außerdem zu beachten ist, dass nur ein Konto pro Kunde gestattet – OptionBit behält sich das Recht vor, Zweitkonten zu löschen.

Zahlungsarten Einzahlungen Auszahlungen OptionBit

Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten

Auszahlungen sind bei OptionBit per Banküberweisung, Kreditkarte (Visa, MasterCard) und Skrill möglich. Es gilt ein Mindestauszahlungsbetrag in Höhe von 30,- Euro. Eine Auszahlung pro Monat ist kostenlos, für weitere Auszahlungen fällt jeweils eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,- Euro an. Auszahlungen nehmen in der Regel fünf bis acht Werktage in Anspruch – selbst für V.I.P. Kunden wird eine Dauer von 3 bis 5 Tagen veranschlagt.

Hier besteht in Sachen Auszahlungsgeschwindigkeit also noch deutlich Luft noch oben. Unserer Meinung nach sollte eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden, vor allem bei Auszahlungen per Kreditkarte, ein zu erwartender Standard sein, der auf dem Markt bisher leider nur von wenigen Brokern erfüllt wird. Durch nutzerfreundlichere Newcomer wie PowerOption werden die alteingesessenen Broker momentan aber stark unter Zugzwang gesetzt, was sich auch bald in einer schnelleren Auszahlungsmoral niederschlagen könnte.

Die OptionBit Handelsplattform

In Bezug auf die Handelsplattform setzt OptionBit auf die Technologie des renommierten IT-Unternehmens Tradologic, eine sogenannte White-label-Softwarelösung, die der entsprechende Broker an seine individuellen Bedürfnisse hin anpassen kann. Die bewährte Technik läuft auch auf OptionBit stabil und sicher und zwar direkt im Browser – die Installation zusätzlicher Software ist nicht notwendig. Der User ist auch nicht an die Benutzung eines bestimmten Browsers oder Betriebssystems gebunden.

Für mobile Endgeräte von Apple (iPhone, iPad) und Android (beispielsweise Samsung Galaxy S4/S4mini/S5, LG G2) steht im iTunes App Store bzw. im Google Play Store eine entsprechende App zum kostenlosen Download bereit. Die Webseite sollte noch mehr für mobile Endgeräte optimiert werden, z.B. durch eine Geräte- und Browserunabhängige HTML 5 Web-App. Dies wäre vor allem für Nutzer von Blackberry und Windows Phone Geräten sinnvoll, für die noch keine native App existiert.

OptionBit Handelsplattform

Die OptionBit Handelsplattform

Der Nutzer setzt mit dem Button Höher (auch Call, High oder Up genannt) auf einen im Vergleich zum Basiskurs höheren Kurs am Laufzeitende bzw. mit dem Button Tiefer (auch Put, Low oder Down genannt) auf einen niedrigeren Kurs. Während unseres Tests erwies sich die OptionBit Handelsplattform als intuitiv bedienbar und stabil, die Darstellung der Charts ist funktional und das Design ansprechend. In Beug auf die mobile Darstellung sollte allerdings noch nachgebessert werden.

Welche Handelsarten werden angeboten?

Die klassische Binäre Standardoption (bei OptionBit als Digitale Option bezeichnet) ist im normalen Handel mit Laufzeiten von 15, 30, 45 und 60 Minuten verfügbar, auch längerfristige Optionen über mehrere Stunden, Tage und Wochen sind verfügbar. Der Mindesteinsatz pro Option liegt im normalen Handel bei 25,- Euro, im Turbohandel liegt gilt ein niedrigerer Mindesteinsatz von. lediglich 10,- Euro.

Dieser sogenannte Short Term Handel ist bei OptionBit mit Laufzeiten von 60 Sekunden sowie 2 und 5 Minuten möglich. . 30-Sekunden Optionen sind bei OptionBit noch nicht verfügbar. Während die Rendite bei der normalen Binären Option auf maximal 88% begrenzt ist, lassen sich im Bereich der Range (Boundary) Optionen sowie der One Touch – Optionen (inkl. High-Profit-Touch) sogenannte High-Yield Renditen (bei OptionBit als High-Profit bezeichnet) bis zu 205% erzielen.

Handelsarten OptionBit

Handelsarten bei OptionBit im Überblick

Zusätzlich bietet OptionBit bietet seinen Trader eine Reihe weiterer attraktiver Handelswerkzeuge an. Für den Einsatz der Handelswerkzeuge fallen optionsabhängige Gebühren an, die jeweils vor dem Einsatz angezeigt werden.

  • Mit der „Close“ Funktion ist es möglich eine Verlustposition zu schließen, bevor die Option ausläuft (vgl. Stopp Loss). Ebenso erlaubt es die „Close“ Funktion, profitable Optionen zu schließen, was zu einer Gewinnmitnahme führt (vgl. Take Profit).
  • Das Werkzeug Extend (auch als Roll Over bekannt) ermöglicht es dem Trader, den Auslaufzeitpunkt einer Option hinauszuzögern. Dieses Werkzeug verwendet man dann, wenn sich eine aktuelle Verlustposition nach Ende der Laufzeit mit gesteigerter Wahrscheinlichkeit eine Gewinnposition umwandeln könnte.
  • Die Auto-Trade Funktion ermöglicht es, eine bereits getätigte Position noch vor deren Auslaufen zu wiederholen. Eine Anwendung ist sinnvoll, wenn man zuversichtlich ist, dass die gemachten Prognosen eintreffen und man durch einen Mausklick mehrere Positionen im Voraus eröffnen möchte. Mit der Funktion Double Up lassen sich gewinnträchtige Positionen und somit auch die Gewinne zu verdoppeln.

Mit Algobit hat OptionBit einen unternehmenseigenen Algorithmus entwickelt, der sich abzeichnende Trends erkennt und dem Trader mit hoher Wahrscheinlichkeit signalisieren kann, wann der richtige Zeitpunkt für eine Investition gekommen ist. Die Nutzung von Algobit ist kostenlos, ein entsprechendes PDF-Tutorial stellt OptionBit zur Verfügung.

OptionBit Algobit

Algobit ist ein unternehmenseigener Algorithmus

Demnächst sind bei OptionBit auch die Einführung einer Verlustabsicherung, sowie die Einführung von Ladder Optionen, Pair Trading, Multi-Trade und Pool Trading geplant. Erklärungen dieser Begrifflichkeiten finden Sie in unserem Binäre Optionen Ratgeber.

Überblick über die angebotenen Basiswerte

OptionBit ermöglicht auf seiner Handelsplattform das Handeln mit 14 Währungspaaren (Majors und Exoten, inkl. der Kryptowährungen Bitcoin und Litecoin), 8 Indizes (inkl.MDax, Dax Future, FTSE 100, NASDAQ 100 Future), 39 Aktien (Vodafone, HSBS, Siemens, Google) und 5 Rohstoffen (Gold, Silber, Kaffee).

Mit insgesamt 88 Basiswerten liegt OptionBit leicht über dem Branchenschnitt.

Vor allem im Bereich der Indizes und Rohstoffe wäre allerdings noch etwas mehr Vielfalt wünschenswert. Die Beschränkung auf einige wenige Basiswerte kann aus Tradersicht allerdings durchaus sinnvoll sein, um nicht den Überblick zu verlieren.

Der OptionBit Kundenservice

Der Kundenservice von OptionBit ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr per Live-Chat, E-Mail, Telefon und per Kontaktformular zu erreichen. OptionBit verfügt über eine deutsche Festnetznummer in Frankfurt am Main sowie weitere Länderhotlines u.a. für Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien und die USA.

Lobenswert ist der OptionBit Live-Chat. Während bei anderen Brokern der Live-Chat mitunter nur ein verkapptes E-Mail Kontaktformular ist, standen uns bei OptionBit während der Service-Zeiten stets innerhalb von weniger als 30 Sekunden Ansprechpartner zur Verfügung und die Antworten erfolgt kompetent, ausführlich und verständlich. Bisher ist die Unterstützung im Live-Chat allerdings nur in englischer Sprache verfügbar.

 Zusätzliche Services 

Während andere Broker je nach Einzahlungsbetrag verschiedene Kontotypen und zusätzliche Services wie einen persönlichen Marktanalysten anbieten, bietet OptionBit diesen Service allen Kunden an. Ein persönlicher OptionBit Marktanalyst informiert einem je nach Wunsch entweder im Live-Chat oder per Telefon in mehreren Sitzungen intensiv mit einer Einführung in die Finanzmärkte, der Technischen und Fundamentalen Analyse, Chartindikatoren und Handelsstrategien.

 Fazit zu unseren OptionBit Erfahrungen

OptionBit besticht durch die funktionale Handelsplattform, die attraktiven zusätzlichen Handelswerkzeuge, guten Renditechancen, hohen Sicherheitsstandards, einem kompetenten Kundenservice und persönliche Marktanalysten, welche auch normalen Standardkunden zur Verfügung stehen.

Verbesserungen müssen vor allem im Bereich der aktuell zu langen Bearbeitungszeit von Auszahlungsanträgen und der mobilen Browserdarstellung erfolgen. Auch eine Erweiterung der Basiswerte im Bereich der Indizes und Rohstoffe ist wünschenswert.

Wer sich jetzt noch unschlüssig ist, der bekommt bei OptionBit auf persönliche Nachfrage beim Support das kostenlose OptionBit Demokonto mit 500,- Euro Guthaben („Spielgeld“) – danach fällt einem die Entscheidung bestimmt leichter.

Webseitenvorschau zu OptionBit