Opteck Erfahrungen

Opteck ist bereits seit 2011 aktiv und mittlerweile auch auf Deutsch verfügbar. Unsere Erfahrungen im Überblick.

Opteck gehört zur B.H.N.V online Ltd. mit Sitz im zentralamerikanischen Staat Belize – der einzige zentralamerikanische Staat mit Englisch als Amtssprache. Belize ist für Binäre Optionen Broker ein eher untypischer Sitz, die meisten sind auf Zypern ansässig.

Das muss aber nicht unbedingt negatives bedeuten, denn auch der populäre und Anbieter ZoomTrader hat sich mit den Seychellen einen relativ exotischen Firmensitz ausgesucht. Zusätzlich verfügt Opteck allerdings auch über eine Niederlassung in London.

Regulierung, Seriosität und Sicherheit

Während sich bereits eine Vielzahl der Broker im Bereich der Binären Optionen durch eine staatliche Regulierungsbehörde haben lizensieren lassen, z.B. durch die ähnlich wie die deutsche BaFin strukturierte zypiriotische CySec (Cyprus Securities and Exchange Commission), wird Opteck von keinen staatlichen Institutionen aktiv kontrolliert.

Für Kunden ist eine staatliche Regulierung ein gewichtiger positiver Faktor. Denn diese Behörden stellen sicher, dass geltende Regeln eingehalten werden und können den Broker auch entsprechend disziplinieren – von Geldstrafen bis hin zum Entzug der Lizenz. Da Opteck bereits seit einigen Jahren aktiv ist und uns keine negativen Erfahrungsberichte bekannt sind, sollte das für Opteck auch aus eigenem Antrieb ein Ansporn sein, sich die Seriosität auch staatlich durch eine Regulierung zusätzlich zertifizieren zu lassen.

Zum Schutz der persönlichen Daten und zur Abwicklung von Ein- und Auszahlungen setzt Opteck die im Online-Finanzdienstleistungsgewerbe üblichen SSL-Verschlüsselungstechnologien ein. Eine Übersetzung der Allgemeinen Geschäftsbindungen (Terms & Conditons) ins Deutsche wäre wünschenswert.

Kontoeröffnung – Einzahlungen – Auszahlungen

Die Kontoeröffnung ist wie bei den meisten Brokern auch bei Opteck in relativ kurzer Zeit vollzogen. Allerdings kann man bei Opteck sein Passwort nicht selbst wählen, es wird einem nach Angabe von Name, E-Mail und Telefonnummer automatisch angezeigt und zusätzlich auch per E-Mail übermittelt. Eine nachträgliche Änderung des Passworts ist allerdings möglich. Die Kontoführung ist in Euro und US-Dollar möglich.

Opteck Anmeldung über Web-App

Auch über Smartphones und Tablets ist durch die browserbasierte Web-App eine bequeme und unkomplizierte Anmeldung möglich.

Einzahlungen können per Kreditkarte (Visa, MasterCard), CashU oder per Überweisung erfolgen. Wer sein Kundenkonto per Überweisung mit Guthaben auffüllen möchte, muss sich in der Regel allerdings 2-4 Werktage gedulden, bis das Geld auf dem Konto gutgeschrieben ist. Einzahlungen per Kreditkarte und CashU werden dagegen umgehend gutgeschrieben. Einzahlungen per PayPal sind nicht möglich.

Für Auszahlungen gilt ein Mindestauszahlungsbetrag von 25,- Euro. Eine Gebühr für Auszahlungen wird nicht erhoben. Auszahlungen sind per Kreditkarte (allerdings nur, wenn diese Karte auch für die Einzahlung verwendet wurde) sowie per Banküberweisung möglich. Bevor eine Auszahlung möglich ist, muss man seine persönlichen Daten verifizieren, indem man Opteck ein Kopie eines gültigen, persönlichen Ausweisdokumentes per E-Mail oder Fax zukommen lässt. Dies dient dem Schutz vor Geldwäsche. Man sollte sich daher auch nie mit falschen Daten bei Brokern anmelden – dies führt mitunter nur zu unnötigen Komplikationen die am Ende zu eigenen Lasten gehen.

Wie gut ist die Opteck Handelsplattform?

Die Handelsplattform ist klar strukturiert, dadurch übersichtlich und intuitiv zu bedienen. Wie bei den meisten Brokern ist die Plattform browserbasiert – die Installation zusätzlicher Software bzw. Plugins ist somit nicht erforderlich. In allen von uns getesteten Browsern (Firefox, Chrome, Safari, Internet Explorer) lief die Plattform stabil und lieferte exakte Kursfeststellungen.

Opteck Handelsplattform

Die Opteck Handelsplattform

Ein besonderes Highlight ist die mobile Darstellung der Handelsplattform. Während mobile Apps für Android und die Apple Produkte iPhone und iPad schon relativ weit verbreitet sind, bietet Opteck zusätzlich noch eine systemübergreifende Web-App.

Diese Web-App startet automatisch, wenn Opteck über den Browser eines Smartphones oder Tablets aufgerufen wird – eine Installation ist nicht nötig. Die Funktionalität und das Design der Web-App entsprechen größtenteils dem der nativen Apps und ermöglichen so auch Nutzern von Blackberry und Windows Phone eine optimierte mobile Tradingexperience.

Verfügbare Handelsarten & Basiswerte

Opteck bietet vier Handelsarten an:

Mit diesen vier Optionsarten wird bereits ein breites Spektrum an Kundenwünschen abgedeckt. Eine sinnvolle Ergänzung dieses Portfolios würden im Laufe der Zeit aber sicherlich noch das immer beliebter werdende Pair Trading sowie die Möglichkeit, Optionen mit einem entsprechendem Tool selbst zu erstellen. Ein entsprechendes Handelswerkzeug ist unter den Namen Option Builder bereits bei einigen Brokern in Verwendung.

Der Kundenservice & Bonus im Fokus

Der Kundenservice von Opteck ist per Telefon (deutsche Festnetzvorwahl), E-Mail, Kontaktformular, Fax sowie über einem auf der Webseite integrierten Live-Chat erreichbar. Mitunter kann es vorkommen, dass kein deutscher Ansprechpartner verfügbar ist und man vorübergehend mit einem englischsprachigen Servicemitarbeiter vorlieb nehmen muss.

Opteck bietet insgesamt sechs verschiedene Kontotypen an – angefangen von 250,- Euro Mindesteinzahlung für den „Green Account“ bis hin zu 25.000,- Euro Mindesteinzahlung für den sogenannten „Black Account“. Alle Accounts sind mit diversen Extras verknüpft. So bieten alle Accounts (mit Ausnahme des „Green Accounts“) ein Demokonto mit virtuellem Guthaben (sozusagen „Spielgeld“).  Eine Übersicht aller Accounts:

 Green AccountBronze AccountSilver Account
Einzahlungsbetrag250 € bis 499 €500 € bis 999 €1000 € bis 4.999€
Bonus in %25%35%45%
Demoguthaben-5.000 €10.000 €
 Gold AccountPlatinum AccountBlack Account
Einzahlungsbetrag5.000 € bis 9,999 €10.000 € bis 24.999 €ab 25.000 €
Bonus in %65%85%100%
Demoguthaben15.000 €25.000 €50.000 €

Ein Bonus ohne Einzahlung ist nicht möglich, auch risikofreie free trades werden nicht angeboten. Bevor eine Auszahlung von Bonus und der mit dem Bonus erzielten Gewinne möglich sind, muss der Bonus wie auch bei anderen Brokern üblich zwischen 30- und 50mal umgesetzt werden. Hier sind individuelle Vereinbarungen mit dem persönlichen Account Manager möglich.

 Fazit zu unseren Opteck Erfahrungen

Opteck ist ein durchaus solider Broker, der ein umfangreiches Handelsangebot und ein attraktives Bonusprogramm bietet. Opteck hat uns mitgeteilt, dass sie Ihre Unternehmensprozesse derzeit anpassen, um demnächst erfolgreich unter eine staatliche Kontrollierung gestellt werden zu können. Das wäre ein richtiger und wichtiger Schritt.