OneTwoTrade Erfahrungen

OneTwoTrade hat es gegen die große Konkurrenz schwer. Unser Erfahrungsbericht mit Bewertung hier im Review.

Hinweis: Wir können OneTwoTrade derzeit nicht empfehlen. Eine gute Alternative bietet der beliebte Binär Broker IQ Option! Dort gibt es ein kostenloses Demokontogeringe Mindestbeträge und eine moderne Plattform. Hier geht’s direkt zu IQ Option oder zu unserem Erfahrungsbericht!

Der maltesische Binäre Optionen Broker OneTwoTrade, der auch ein Büro in London betreibt, gilt in der internationalen Traderszene bereits als beliebte Anlaufstelle, wenn es um die neue Anlageklasse der binären Optionen geht.

Auch im deutschsprachigen Raum wenden sich immer mehr Anleger dem Broker zu, der mit einer äußerst professionellen Webseite aufwartet.

Nicht nur alle wichtigen Handelswerkzeuge sind hier zu finden, der Anbieter liefert auch Tutorials, einen speziellen Support-Bereich und umfangreiche Marktanalysen. Die englische Seite von OneTwoTrade ist allerdings in dieser Hinsicht noch informativer ausgebaut als die deutsche Version.

Handelsmöglichkeiten auf onetwotrade.com

Angeboten werden Optionen aus den Assetklassen Indizes, Forex, Aktien und Rohstoffe, wobei die einzelnen Assets nur für angemeldete Nutzer ersichtlich sind. Auch setzt der Anbieter ausschließlich auf die klassischen Call-/Put-Optionen, bei denen die Spekulation auf einen steigenden oder fallenden Kurs möglich ist.

Den Auslaufzeitpunkt können die Trader hierbei ebenso wie die Anlagesumme frei bestimmen, die sich zwischen 10 und 1.500 Euro bewegen kann.

  • Double Up: Hiermit ist es möglich, während der Laufzeit einer Option den Einsatz zu verdoppeln.
  • Rollover: Der Ausübungszeitpunkt (das Schließen der Option) kann einmalig nach hinten verlängert werden, falls der Trader an einen Gewinn zu einem späteren Zeitpunkt glaubt.
  • Buy me out: Diese Funktion entspricht dem „Early Closure“ anderer Broker und ermöglicht im Gegensatz zum Rollover das frühere Schließen einer im Geld liegenden Option, was zwar mit einem Gewinnabschlag bezahlt wird, aber gleichzeitig für höhere Sicherheit sorgt.

Mithilfe eines Profit Sliders lässt sich zudem das individuelle Risikoprofil einstellen, der Trader kann zugunsten einer höheren Rückzahlung auf einen Teil des Gewinns verzichten.

Die Software von OneTwoTrade arbeitet branchenüblich rein webbasiert und erfordert somit keinerlei Download, bei der Weboberfläche hat der Broker auf allergrößte Übersichtlichkeit geachtet.

OneTwoTrade Assets

Auf OneTwoTrade sind die üblich vier Assetklassen verfügbar

Auch Tradingneulinge finden sich auf OneTwoTrade innerhalb sehr kurzer Zeit zurecht. Eine SSL-Verschlüsselung macht die Anwendung sehr sicher, iOS-Nutzer können über eine eigene App mobil auf die Webseite zugreifen.

Auf einer Trends-Seite stellt der Broker umfangreiche, aktuelle Marktanalysen vor, auch eine Auswertung der eigenen Trades ist möglich.

Banking, Bonus und Kundenservice

Die Mindesteinzahlung beträgt 250 Euro und kann per Visa / MasterCard, Überweisung und Skrill vorgenommen werden, Auszahlungen auf denselben Wegen sind beim E-Cash-Verfahren und bei Kreditkarten ab 200 Euro kostenlos (darunter 39 Euro Bearbeitungsgebühr), eine Banküberweisung kostet unabhängig vom Betrag 30 Euro.

PayPal wird nicht angeboten. Ein VIP Programm steht Inhabern eines Privilege Accounts zur Verfügung, denen ein Senior Account Manager rund um die Uhr Hilfestellung leistet, auch Boni und neue Funktionen erhalten Privilege Account-Inhaber zuerst.

OneTwoTrade Handelsplattform

Die OneTwoTrade Handelsplattform

Daneben fallen die Limits und möglichen Renditen höher aus. Boni werden generell nur von Zeit zu Zeit angeboten und können bis 30 Prozent auf die Einzahlung betragen.

Der Service kommt englischsprachigen Nutzern in deutlich höherem Umfang zugute, denn die deutsche Version von OneTwoTrade weist einen geringeren Umfang als die englisch- und französischsprachigen Fassungen auf.

OneTwoTrade App

Die OneTwoTrade App ist systemübergreifend als Web-App und nativ für Apple iOS verfügbar

Ein kostenloses eBook, Webinare und Seminare müssten deutsche Nutzer auf Englisch beziehen. Auch der Support per E-Mail oder Telefon funktioniert nur auf Englisch, lediglich die Inhaber eines Privilege Accounts können sich auch auf einen deutschsprachigen Support stützen.

 Fazit zu unseren OneTwoTrade Erfahrungen

Insgesamt liegen OneTwoTrade im unteren Mittelfeld. Die Education ist eigentlich hervorragend ausgebaut, allerdings nur auf Englisch. Die englischsprachige Seite wurde überwiegend in Java programmiert, sodass eine sonst übliche Übersetzung über den Browser nicht funktioniert.

Vorteile sind der mobile Handel, die unkomplizierte Software und das hochwertige VIP-Programm, als nachteilig können die eingeschränkten Optionsmöglichkeiten gelten. Ein Option Builder würde die Seite deutlich aufpeppen.