OptionFair Bonus

Wie hoch ist der Bonus bei OptionFair und an welche Bedingungen ist er geknüpft?

 

Update 31.03.2017: Kein Bonus mehr verfügbar!

Durch eine Anpassung in der CySec-Regulierung bietet Optionfair leider keinen Bonus mehr an! Warum der Broker trotzdem keine schlechte Wahl ist, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Optionfair Erfahrungsbericht.

Als gute Alternative zu einem Bonus bietet der Testsieger IQ Option ein kostenloses Demokonto, mit dem ihr ausgiebig eure Strategien und Ideen testen könnt. Meldet euch einfach hier an und probiert es aus!

 

Aufgrund der vollständig in der deutschen Sprache verfügbaren Handelsplattform, der Verlustabsicherung, dem besten Demokonto der Branche sowie mehreren Kontomodelle ist der Broker OptionFair zum interessanten Anbieter geworden.

Insbesondere dank der verschiedenen Konten kann der Handel in Bezug auf die Punkte Sicherheit und Mindesteinzahlung auf die Wünsche sowie den Einzelfall abgestimmt werden.

Seit dem Jahr 2010 gibt es den durch die CySec regulierten Broker OptionFair. Mit dem so genannten neuen OptionFair Bonus macht er regelmäßig auf sich aufmerksam und auch unsere eigenen Erfahrungen mit OptionFair waren positiv.

Welche Chancen der Kunde dadurch erhält, hängt von den Aktionen selbst ab. Auch Bestandskunden haben, wenn sie die OptionFair Bonusbedingungen erfüllen, die Chance auf lukrative Extra-Renditen aus Bonusmodellen. Für

Details zum OptionFair Bonus

Zu den Bedingungen für den OptionFair Bonus zählt die Kontoeröffnung mit einer Mindesteinlage von 200 Euro. Über die Formalitäten bei Ein- und Auszahlungen bei OptionFair informieren wir separat. Der Bonus gilt für „Promotions“ und auch ein normaler Neukundenbonus ist möglich, während Neukunden bis zu 30 Prozent auf die ersten Einzahlungen erhalten. Das so genannte Cashback-Modell gilt als Extra-Anreiz und auch die ständig veränderten Bonusmodelle sind nutzbar. Die gesamte Handelsplattform kann übrigens auch mit der mobilen OptionFair App genutzt werden.

OptionFair Bonus Promotions

Neben dem Bonus bietet OptionFair auch weitere Promotions wie free trades an.

Als erstes sollten Interessenten die OptionFair AGBs auf der Broker-Webseite recherchieren, wo die Trader alles Wichtige zu den Bedingungen erfahren und auch, wo Neu- oder Bestandskunden einen Bonus erzielen können. Die Bonusleistungen, die häufig als Promotions bezeichnet werden, können zum Teil innerhalb kürzester Zeit deutlich variieren, wie die OptionFair Erfahrungen gezeigt haben. Entscheidend für die Genehmigung eines OptionFair Bonus ist, dass bestimmte Mindestanforderungen erfüllt werden. Übrigens wird ür das OptionFair Demokonto ohne Einzahlung natürlich kein Bonus gewährt.

→ Erste Trades bringen zum Teil Rückzahlungen ein

Die eigentliche Mindesteinlage liegt für die Kontoeröffnung zwar bei 200 Euro, jedoch erhalten Anleger im Rahmen des Bonus-Programms ab einer Mindesteinlage in Höhe von 450 Euro erst einen Bonus von 100 Prozent. Der Anbieter gewährt darüber hinaus auf die ersten 3 Trades von Neukunden einen so genannten „Cashback“, welcher bei maximal 30 Prozent der Einlage liegt.

Für diese Höhe an Einzahlung erhält der Anleger das „Silber“-Konto, welches den Zugang zum persönlichen Kontomanager ermöglicht. In den AGBs formuliert der Anbieter die allgemeinen Bonus-Bedingungen, beispielsweise kann der Bonus bei rückgängig gemachten Transaktionen von Kunden auch aberkannt werden. Boni werden nur einmalig vergeben und sie können sofort nach der Kontoeröffnung verwendet werden.

Fazit zum OptionFair Bonus


Für die Gutschrift des OptionFair Bonus ist ein 40-facher Mindestumsatz des Bonus gefordert. Dies bedeutet, wenn der Bonus 50 Euro beträgt, ist ein Mindestumsatz von 2000 Euro für die Auszahlung des Bonus erforderlich. Der Broker kann den Boni oder die Korrektur von bestehenden Aktionen jederzeit stornieren. Daher sollten Händler zum Zeitpunkt der Kontoeröffnung die AGBs genau kennen.

Zudem gibt es laut Geschäftsbedingungen einen gestaffelten Standard-Neukundenbonus, der besagt, dass es bis zur Ersteinzahlung von 499 Euro 10 Prozent Bonus und bis 999 Euro steigt der Bonus auf 20 Prozent. Ab 1.000 Euro Einzahlung erhalten Neukunden auf die erste Einzahlung 30 Prozent Bonus. Derzeit liegt die Bonus Obergrenze jedoch bei 1.500 Euro.

Anfangs können ebenso risikofreie Trades ein besonderer OptionFair Bonus sein, beispielsweise gibt es je nach Situation verschiedene Bonus-Modelle, wodurch der Broker zum guten Partner werden kann.