OptionBit Demokonto

OptionBit bietet ein echtes Demokonto ohne Einzahlung. Wie nutzt man es, welche Vorteile bietet es?

Die Binäre Optionen Handelsplattform OptionBit ist ein Teil des Unternehmens Novox Capital Ltd. aus Zypern, zu dem auch der Broker SwiftOption gehört.

OptionBit hat sich unter anderem mit vielen verschiedenen Handelsarten, handelbaren Basiswerten und der OptionBit App, die für einen mobilen Binärhandel konzipiert wurden, in der Broker-Branche etabliert.

Trader können nicht nur auf den klassischen Digitalhandel setzen, sondern auch sogenannte Range– und Touch-Optionen nutzen. Zudem gibt es Zusatzfunktionen, mit denen man beispielsweise offene Positionen vor Laufzeitende schließen kann. Viele zukünftige Trader begeben sich ganz gezielt auf die Suche nach einem Demokonto der OptionBit, da sie dieses als den perfekten Einstieg in die Welt des Handels sehen.

Ob OptionBit seriös oder Abzocke ist, haben wir bereits an anderer stelle geklärt.

Fakten zu dem OptionBit Demokonto:

  1. Auf Nachfrage gibt es das Demokonto mit einem Startkapital von 500 Euro
  2. Es ist für eine Laufzeit von 30 Tagen nutzbar
  3. Eine Einzahlung ist nicht nötig
  4. Es entstehen keine Kosten

Dass Trader sich unbedingt die Konditionen besser ansehen sollten, zeigt der Broker sehr gut. Demo-Accounts und Bonusmodelle tragen nämlich längst nicht überall diese Bezeichnung. Es gibt zwar beim Broker bereits nach wenigen Schritten ein schnell eingerichtetes Demokonto, das über ein Guthaben von 500 Euro verfügt, keine erste OptionBit Einzahlung erfordert und komplett kostenlos ist, aber um das zu erhalten, wird ein Handelskonto benötigt.

Nach entsprechender Aufforderung der Trader wird dann auf das Demokonto umgestellt. Ein Hinweis auf dieses Extra erfolgt vom Broker nicht ohne eine vorherige Anfrage bei dem Support.

→ Der prozentuale Bonus steigt mit Einzahlungshöhe

Auf der Webseite des Brokers wird zudem eine „Allgemeine Ausbildungsvergütung“ beworben. Diese zusätzliche Ausbildungsvergütung bekommen Trader in Abhängigkeit davon, wie hoch der Betrag war, der zuerst auf das jeweilige Handelskonto eingezahlt wurde. Trader müssen sich, um die Gutschrift dieses Bonus zu bekommen, via E-Mail oder Live-Chat an den Broker-Support wenden. Die Ausbildungsvergütung soll Händlern dazu dienen, erste ausgewählte Strategien zu testen und die Plattform zu erkunden.

Gewährter Bonus in % im Überblick:

  • 30% Gutschrift gibt es bei einer Summe bis 499€
  • 40% der eingezahlten Summe erhält man bei einer Einzahlung von 500-999 Euro
  • 50% gibt es ab 1000€ Einzahlung

Diese Staffelung ist natürlich erst relevant, wenn man sich nach der Testphase des Demokontos für ein Echtgeldkonto entscheidet.

Die genauen Konditionen und Möglichkeiten für Ein- und Auszahlungen bei OptionBit haben wir ebenfalls erörtert.

Für eine Einzahlung muss man keine Gebühren bezahlen. Sollte der eingezahlte Betrag mindestens 500 Euro betragen, haben Händler laut FAQ des Brokers Anspruch auf einen Extra-Bonus. Bei weiteren Schritten kann der Live-Chat oder eine Kontaktaufnahme via Mail helfen.

Fazit zum OptionBit Demokonto


In unseren umfassenden OptionBit Erfahrungen hat sich gezeigt, dass OptionBit ein empfehlenswerter Broker ist.

Mit dem Demokonto bietet OptionBit ein Angebot, welches in dieser Form von der Konkurrenz nur selten angeboten wird – es sit völlig risikofrei und kostenlos. Wir geben daher eine klare Empfehlung für das OptionBit Demokonto ab.

Noch ein paar Zusatzinformationen gefällig? In unserer Reihe „Wie funktioniert OptionBit?“ haben wir die wichtigsten Fakten des Brokers zusammengefasst!