EZTrader – Betrug oder seriös?

Wie seriös ist EZTrader wirklich? Was ist zu beachten?

Es ist sicher schon vorkommen, dass sich erfahrene oder potenzielle Trader gefragt haben, ob der Handel mit binären Optionen leicht von außen manipuliert werden kann. Als Gefahr werden Betrugsversuche von seiten der Broker und andere Faktoren gesehen.

Zu denken, dass es in dem Binäroptionshandel grundsätzlich nicht zu Betrugsversuchen kommt, wäre sehr kurz gedacht. EZTrader ist allerdings ein bekannter und seriöser Anbieter, der nichts mit den eher unbekannten schwarzen Schafen der Branche zu tun hat.

Doch alle Geschäfte, bei denen es um viel Geld geht, sind nicht vor Betrugsversuchen gefeit. Ein Vorteil, den der Binäroptionshandel mit sich bringt, ist jedoch der, dass man als Trader bereits im Vorhinein schauen kann, welchen Menschen man sein Geld anvertrauen kann und welchen eher nicht – unsere Erfahrungen mit EZTrader sind größtenteils positiv ausgefallen.

Was lässt sich über EZTrader in Erfahrung bringen?

A) Persönliche Erfahrungen und Berichte

Definitiv ratsam ist es, sich Erfahrungsberichte von anderen Menschen durchzulesen, um einem möglichen Betrug bei einem Binäroptionshandel so gut wie möglich vorzubeugen. Begibt ein Broker sich mit Hilfe von Suchmaschinen gezielt auf die Suche nach Erfahrungswerten, dürfte er etliche aussagekräftige Bewertungen finden, die den Entscheidungsprozess sicherlich erheblich beeinflussen werden.

Doch auch bei diesen Bewertungen sollte man kritisch sein. Denn ein negativer Bericht über einen EZTrader kann auch von persönlichen Befindlichkeiten herrühren. Dass der Binäroptionshandel ein Geschäft ist, in dem Geld verloren werden kann, sollte jedem Trader bewusst sein. Mit Betrug hat der Verlust von Geld jedoch nicht immer etwas zu tun.

B) Die Webpräsenz von EZTrader

Auch die Gestaltung der jeweiligen Homepage lässt Schlüsse auf die Seriosität eines Brokers zu. Oft sind die Webseiten von Brokern unprofessionell und schlecht gestaltet. Nimmt man dieses Bewertungskriterium zur Hand, lässt sich EZTrader als möglicher Betrüger ausschließen, da diese Seite professionell und sehr individuell gestaltet wurde.

C) Wie EZTrader reguliert wird

Ein weiteres Kriterium, das EZTrader von möglichen Betrugsvorwürfen freisprechen dürfte, ist, die Regulierung, die durch die CySEC geschieht. Dadurch, dass diese Kontrollaufsichtsbehörde den Handel bestätigt, dürften EZTrader viele neue Wege geebnet werden, und das Kundenvertrauen in EZTrader dürfte noch größer werden. Offen ist noch, inwiefern der Broker eine Erweiterung seines Angebots in Erwägung zieht.

EZTrader Betrug

Der Handel bei EZTrader ist einfach & schnell.

Fazit: EZTrader ist seriös und kein Betrug

Fest steht auf jeden Fall, dass die erfolgte Lizenz-Vergabe die Stabilität eben jenes Brokers stärken wird und dass es mehr Verständnis und Komfort im Online-Handel geben wird. Die Professionalisierung wird somit weiter vorangetrieben und das Ansehen weiter ausgebaut.

Auf die Meldung, dass EZTrader diese Lizenz nun erworben hat, reagierten die Kunden durchweg positiv. Ob EZTrader als seriös oder Betrüger eingestuft werden soll, dürfte hiermit eindeutig beantwortet worden sein.