BDSwiss Bonus

BDSwiss gewährt einen attraktiven Bonus für Neu- und Stammkunden. Wir erklären Details und Bedingungen.

 

Update 31.03.2017: Kein Bonus mehr verfügbar!

Durch eine Anpassung in der CySec-Regulierung bietet BDSwiss leider keinen Bonus mehr an! Warum der Broker trotzdem keine schlechte Wahl ist, erfahrt ihr in unserem ausführlichen BDSwiss Erfahrungsbericht.

Als gute Alternative zu einem Bonus bietet der Testsieger IQ Option ein kostenloses Demokonto, mit dem ihr ausgiebig eure Strategien und Ideen testen könnt. Meldet euch einfach hier an und probiert es aus!

 

Ursprünglicher Artikel:

Boni beleben die Freundschaft. Deshalb hat BDSwiss ein Konzept für Promotionen entwickelt, die nicht nur für Neukunden interessant sind. Auch und gerade Stammkunden sollen von ihrem Fleiß, ihrer Ausdauer und der Loyalität gegenüber der Trading Plattform profitieren.

In der Regel winken Boni in unterschiedlicher Höhe, die dem Kontostand zu neuem Glanz verhelfen und es Tradern leichter machen, ihrer „Arbeit“ auf der Handelsplattform nachzugehen. Neben dem attraktiven Bonus kann der Broker auch mit seiner mobilen BDSwiss App für iPhone und Android überzeugen.

Um die Sache ein wenig spannender zu gestalten, gibt es bei BDSwiss nicht nur Bonusguthaben, sondern hin und wieder spendiert man den Nutzern auch ein paar Trading Credits (sogenannte free trades), die nach Belieben eingesetzt werden können. Es gelten für alle Promotionen bestimmte Regeln.

Bonusbedingungen bei BDSwiss

Boni können nur einmal in Anspruch genommen werden. Credits und Guthaben unterliegen daneben ein paar Bedingungen – darunter vor allen Dingen die zeitlich eingeschränkte Nutzbarkeit. Sind Umsatz- und Bonusziele erfüllt, steht Auszahlungen natürlich nichts mehr im Wege. Ein Bonus ohne Einzahlung ist bei BD Swiss generell nicht möglich.

Wichtig zu wissen: Es besteht kein Rechtsanspruch auf in Aussicht gestellte Boni. BDSwiss behält sich das Recht vor, Änderungen an den zeitlichen Vorgaben und Umsatzbedingungen vorzunehmen, Aktionen vorzeitig zu beenden oder Kunden aus gegebenem Anlass von der Aktion auszuschließen.

Insgesamt ist dem Brokerhaus aber daran gelegen, möglichst faire Voraussetzungen zu schaffen, die für jeden Nutzer der Trading Plattform einfach realisierbar sind. Vor einer Einzahlung hat der Nutzer die Möglichkeit, die Handelsplattform als BDSwiss Demokonto (auch Demo Version genannt) kostenlos und unvebrindlich zu testen.

Da es trotz klarer und einfacher Regeln immer wieder zu Missverständnissen kommen kann, legt man den Kunden ans Herz, sich im Vorfeld ganz genau über die geltenden Vorgaben zu informieren, Bonusbedingungen zu lesen und diese eben nicht ausschließlich zu überfliegen. Mit der anschließenden Einverständniserklärung geht BDSwiss davon aus, dass der Kunde gut informiert ist und die Geschäftsbedingungen auch tatsächlich verstanden hat.

Selbstverständlich ist es nicht möglich, an dieser Stelle alle Zweifel auszuräumen. Gerade in der heutigen Zeit ist es unglaublich schwierig, sich vor schwarzen Schafen in der Trading-Branche zu schützen. Deshalb informieren wir Leser darüber, was dieses Unternehmen ausmacht, welchen gesetzlichen Regelungen es unterliegt und dass hier eben nicht von Abzocke die Rede sein kann.

BDSwiss Bonus

BDSwiss gewährt unterschiedliche Zusatzvergütungen.

Betrug liegt dem Brokerhaus fern, doch letzten Endes können Missverständnisse gerade im Bereich der angebotenen Promotionen immer wieder dazu führen, dass der Ärger bei vereinzelten Kunden groß ist und dass diese ihrem Frust über beispielsweise aberkannte Boni in der Öffentlichkeit Luft machen. Einen Gesamtüberlick mit Testergebnissen Fazit liefern wir in unseren BDSwiss Erfahrungen.

Der Bericht zu diesem Thema wurde gezielt sachlich verfasst, denn Meinungen in Foren und Blogs sind häufig zu subjektiv als dass man wertvolle Informationen aus ihnen schöpfen könnte. Das Investmenthaus BDSwiss setzt alles daran, aufkommende Fragen und Unklarheiten so schnell als irgend möglich zu klären. Genau aus diesem Grund gibt es einen deutschen Support, der zu den angegebenen Geschäftszeiten erreichbar ist und jederzeit ein offenes Ohr für die Anlage der Trader hat.

Zwar arbeiten auch andere Brokerhäuser mit Supportteams in deutscher Sprache zusammen, doch BDSwiss hat seinen Zweitsitz in Frankfurt am Main und verfügt deshalb um die notwendige Sprachkenntnis, Kunden in ganz Deutschland zu unterstützen.

So funktioniert der BD Swiss Bonus

Boni werden nicht unmittelbar bei einer Auszahlung mit ausgezahlt. Fast jedes Brokerhaus gewährt den zusätzlichen Betrag lediglich zum Handeln. Sind alle Umsatzbedingungen erfüllt worden, wird der Bonus wieder vom Gesamtguthaben abgezogen und ist damit nicht auszahlungsfähig. BDSwiss handhabt die Promo-Zahlungen ein wenig anders.

→ Beispiel:

Nehmen wir an, Sie zahlen 100 Euro ein und erhalten den Willkommensbonus in Höhe von 50 Euro obendrauf. Der gewährte Bonus muss zunächst 30 Mal eingesetzt werden, bevor eine Gewinnauszahlung möglich ist. Haben Sie Umsätze in Höhe von 1500 Euro erreicht, steht einer Auszahlung natürlich nichts mehr im Wege. Dann wird übrigens auch der Bonusbetrag selbst auf Wunsch mit ausgezahlt. Ob Trading-Gewinne zu versteuern sind, erörtern wir im Beitrag Steuern auf BDSwiss Gewinne.

Als Neukunde haben Sie die Option, sich einen Willkommensbonus zunutze zu machen. Die Gutschrift des Guthabens erfolgt lediglich ein Mal pro Kunde. Damit es nicht langweilig wird, ändern sich die Angebote hin und wieder. So bleibt die Inanspruchnahme der Boni auch langfristig interessant. Zwischendurch vergibt BDSwiss gerne kostenlose Trades sowie Cash-Boni und Credits zum Handeln.

Auch belohnt wird das Werben neuer Trader. Wer erfolgreich einen Neukunden dazu animiert, sich anzumelden und mindestens 100 Euro einzuzahlen, erhält pro Geworbenem einmalig 50 Euro Bonusguthaben auf den Account. Eine Begrenzung für Werbemaßnahmen gibt es bei diesem Brokerhaus nicht.

 Fazit zum BDSwiss Bonus

Transparenz und Fairness stehen bei BDSwiss an erster Stelle, was auch unsere umfangreichen Erfahrungen mit BDSwiss bestätigt haben.

Jedem Kunden steht es frei, sich offen zu informieren und Zweifel an den Support zu tragen. Insbesondere die Promotionen erwecken einen seriösen Eindruck, zumal auch Stammkunden von den Vorzügen des Brokerhauses profitieren können.