24option App

Der mobile Handel mit Binären Optionen boomt. Was bietet die 24option App für iPhone / iPad und Android?

Besonders die Apps, die den Anlegern den Handel mit Binären Optionen von unterwegs ermöglichen, gehören zu jenen Leistungen auf dem Finanzmarkt, die immer häufiger genutzt werden.

Auch derer Online-Broker 24option, welcher auf Zypern durch die CySec lizenziert ist, hat den Trend erkannt und bietet daher seinen Kunden eine innovative App.

Um genau zu sein, handelt es sich um mehr als nur eine App, denn seit 2013 gibt es nicht nur für Android eine entsprechende Applikation, sondern auch für Apple iPod Touch, iPad und iPhone.

Die 24Option App für iPhone und Android und die wichtigsten Merkmale:

  1. Mobiler Handel sofort nach Account-Eröffnung möglich.
  1. Komplett reguliertes Trading durch die Lizenz der zyprischen CySEC.
  1. Möglichkeit der Einrichtung der Verlustabsicherung.
  1. Gesamtes Trading-System kann in Deutsch abgerufen werden.
  1. Auch das 24option Demokonto kann mit der App genutzt werden.

24Option ist der erste Online-Broker, der für seine Nutzer aus Deutschland eine eigene App für Android-Devices entwickelt hat. Zur gleichen Zeit veröffentlichte 24Option aus Zypern auch eine ebenso qualitative Anwendung für iOS-Betriebssysteme.

Bei unseren Erfahrungen mit 24option hat sich gezeigt, dass der Broker neben einer guten App noch mit weiteren Features punkten kann.

Kurz darauf konnte man die App zum ersten Mal downloaden und installieren. Die verbesserte Variante steht seit September 2013 zur Verfügung und bietet eine Reihe weiterer attraktiver Features. Über die Plattform von 24Option führen Links direkt zu „Google Play“ und dem „iTunes App Store“.

Um Probleme zu vermeiden, sollte die Registrierung des Neukundenaccounts allerdings über die normale Weboberfäche und nicht innerhalb der App erfolgen – diese lädt man dann im Anschluss herunter und trägt Benutzernamen und Passwort ein.

→ Mit folgenden Endgeräten ist die 24option App u.a. kompatibel:

Hersteller
Kompatible Endgeräte
AppleiPhone 3, 3GS, 4, 4s, iPhone 5, 5S and 5C
BlackberryZ30, Z10, Q5 & Q10, Curve, Bold, Torch
HTCOne X, XL, S, V, Aria, Desire, Hero, Incredible S, Legend, Magic, Desire Z, Wildfire, Sensation, Sensation XL, Wildfire S
otherMotorola Zoom, LG Nexus, Google Nexus Tablet, Nexus 7 LG Optimus, Motorola Atrix, Motorola Defy, Huwei Ascend
SamsungGalaxy Nexus, Ace, Galaxy S2, S3, S4, S5, Galaxy Mini, Y, X, Note, Note 2, Galaxy Tab, tab 2, Tab 10.1
SonyXperia Arc, SXperia Neo, Xperia X10, Xperia Serie
TabletsSony Xperia Tablet Z LTE, Samsung Galaxy Tab 8.0, Lenovo Thinkpad Tablet, Motorola Xoom 2, HTC Flyer, Huwei Mediapad etc.

→ Der Handel mit Binären Optionen via Tablet

Wer sich für das mobile Traden interessiert, kann in Erfahrung bringen, welche Voraussetzungen das verwendete System mitbringen muss, um auch unterwegs Handel treiben zu können.

Zum Beispiel muss auf dem Smartphone die Version iOS 4.3 installiert sein, um problemlos mit der 24Option-App mit Binären Optionen zu handeln. Doch nicht nur mit dem iPhone ist der Handel möglich, auch der iPod Touch kann verwendet werden.

Für das iPhone 5 steht den Nutzern eine optimierte Version zur Verfügung. Besitzer eines Android-Tablets können die 24Option App ebenso nutzen.

→ Navigation beim mobilen Handeln

Die webbasierte Version ist äußerst nutzerfreundlich, was die Navigation betrifft. Doch muss sich auch die mobile Variante nicht verstecken, denn man kann nach dem Registrieren auf der Plattform alle Funktionen auch auf dem mobilen Endgerät uneingeschränkt testen, bevor man sich für den Handel mit echtem Geld entscheidet.

24option-googleplay

Die 24option App zum Download im Google Play Store.

Bereits das Einloggen ist simpel, denn es muss nur die URL in den Browser des mobilen Geräts eingegeben werden. Dort wird man dann direkt zur mobilen Version geleitet, wo die Daten für den Login eingegeben werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob man die Applikation für Android oder iOS von 24Option verwendet.

Man muss nur Basiswerte und Optionen auswählen, eine Prognose aufstellen und dann die Entscheidung treffen, welche Summe über das mobile Gerät investiert werden soll.

Die Trader haben natürlich auch für den mobilen Handel jene Voraussetzungen zu erfüllen, wie sie für das „gewohnte“ Traden vorausgesetzt werden. Das bedeutet, dass mindestens 24 Euro eingesetzt und auf das Konto bei Eröffnung wenigstens 250 Euro eingezahlt werden müssen.

Auszahlungen bei 24option haben wir einen separaten Artikel gewidmet.

Fazit zur 24option App

Was die Extras und Handelsformen betrifft, so gibt es auch beim mobilen Handel nach erfolgreichem Herunterladen und Installieren keinerlei Einschränkungen, denn auch hier genießt der Kunde jene Funktionalität, wie sie schon von der webbasierten Handelsplattform her kennt.

Das gilt auch für die Rendite, die man maximal erzielen kann, das Bildungscenter und weitere Features aus dem bewährten Portfolio der Web-Version.