Die optimale Handelsstrategie finden

10Markets beschreibt, wie Trader die für sie geeignete Strategie finden können. Die Basis hierfür heißt “Versuch und Irrtum”.

Wer sich für das Thema der möglichen Handelsstrategien interessiert, wird sehr schnell fündig. Im Internet werden viele Tausend möglicher Varianten vorgestellt. Die daraus folgende Qual der Wahl kann leicht abschrecken, doch so schwer ist es nicht, eine für die eigenen Bedürfnisse geeignete Strategie zu finden.

10markets Trial Error

Durch einen Test kann ein Trader feststellen, ob der vorgeschlagene Handelsweg zu den individuellen Bedürfnissen passt.

Entscheidend für die Experten bei 10Markets ist das Ausprobieren nach dem Prinzip “Trial & Error”. Nur durch einen Test kann ein Trader feststellen, ob der vorgeschlagene Handelsweg zu seinen Bedürfnissen passt. Diese werden durch mehrere Faktoren bestimmt:

  • Zeit- und Kapitalressourcen
  • Arbeitsumgebung und Equipment
  • Broker, Assets und Handelsinstrumente
  • persönlicher Handelsrhythmus

Der letztgenannte Punkt ist möglicherweise sogar entscheidend. Wer sehr viel und schnell handeln möchte, benötigt viel Geld und dauerhaft Zeit, eine ungestörte Arbeitsumgebung, ein einwandfreies Equipment inklusive hochzuverlässiger Internetanbindung sowie als Handelsinstrument wahrscheinlich die gebührenfreien CFDs.

Wer hingegen Positionstrading betreibt, kann auf vieles davon verzichten und nach Feierabend mit kleinem Kapital einige Kaufstopps für Optionsscheine setzen. Nachdem diese Bedingungen geklärt sind, geht es an die Wahl der Handelsstrategie, die auf jeden Fall getestet werden muss – und zwar auf einem Demokonto und mit realem Geld. Viele Strategien funktionieren theoretisch sehr gut, in der Praxis des Traders hingegen nicht.

Was ist entscheidend?

Der entscheidende Punkt: Es gibt keine „perfekte“ Strategie. Jede Variante ist auch mit zwischenzeitlichen Verlusten verbunden. Daher muss sie über einen gewissen Zeitraum ausprobiert werden. Auch das Element der Stichprobengröße ist wichtig, es muss eine gewisse Zahl von Trades für eine statistisch handfeste Beurteilung geben. Man geht von rund 100 Trades unter vergleichsweise einheitlichen Bedingungen über einen Zeitraum von 10 bis 100 Tagen (je nach Tradingrhythmus) aus. Erst dann lässt sich sagen, ob eine Handelsstrategie gemäß den eigenen Bedingungen erfolgreich ist.