IQ Option: Interview mit Max Spengler

Wir hatten die Chance mit einem VIP Manager von IQ Option zu sprechen. Lest hier das Interview!

Max Spenger IQ Option

Max Spengler ist VIP Manager bei dem bekannten Broker IQ Option, der 2013 den Markt für Binäre Optionen mit seiner mobilen Handelsplattform ordentlich auf den Kopf gestellt hat. Wir konnten ihm in einem Email-Interview einige Fragen zu seinem Job und den Bedingungen bei IQ Optionen stellen.

Herr Spengler, bitte beschreiben Sie sich in paar Worten. Was für eine Art Arbeit machen Sie? Wen rufen Sie an? Was machen Sie an einem üblichen Arbeitstag?

Max Spengler: Mein Name ist Max Spengler, ich bin ein aktiver und kontaktfreudiger Mensch. Ich bin auf IQ Option aufmerksam geworden, da IQ Option ein junges Unternehmen ist und man viel Potential hat mit der Firma zu wachsen. Mir gefällt es Menschen etwas beizubringen und bei Problemen zu helfen. Ich liebe das Surfen und treffe mich gerne mit meinen Freunden und Kollegen nach der Arbeit in einer Bar. Bei meiner Arbeit rufe ich unsere Kunden an und stelle sicher, dass alles gut ist. An einem üblichen Arbeitstag komme ich um 11 Uhr ins Büro und frühstücke. Nach dem Frühstück setze ich mich an meinen Arbeitsplatz, fahre den Computer hoch und fange an E-Mails zu beantworten und Nachrichten zu lesen. Um 12 Uhr fange ich an die ersten Anrufe zu machen und mich um die Probleme und Fragen meiner Kunden zu kümmern.

Warum können unsere Händler manchmal keine Option kaufen oder verkaufen? Was sind die Gründe dafür?

Max SpenglerUnsere Händler können meist auf zwei unterschiedlichen Gründen keine Option kaufen. Die erste Möglichkeit wäre, dass die Internetverbindung zu langsam ist. Wenn man kauft und das Anlagegut zu schnell seinen Preis wechselt, dann wird der Kauf nicht angenommen. Die andere Möglichkeit wäre, dass man aufgrund der Exposure keine Optionen kaufen kann. Wir berechnen die Exposure nach den Statistiken und der Beliebtheit der einzelnen Anlagegüter. Nachts ist die Exposure beispielsweise kleiner, da weniger getradet wird als tagsüber. Die Exposure gewährleistet, dass unsere Kunden Ihre Gewinne bekommen und ist somit ein Schutz für Sie. Unsere Firma wächst stetig und somit wächst auch die Exposure und wird in Zukunft größer und größer.

Wie versuchen Sie die Konten Ihrer Kunden zu schützen?

Max SpenglerDie Konten unserer Kunden sind durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt. Diesen Schutz kann man in den Einstellungen aktivieren. Wenn man sich anmeldet wird man per SMS benachrichtigt, so sieht man gleich falls sich jemand anders anmeldet. Sie können sich dann direkt mit Ihrem Account Manager in Verbindung setzen, wir können dann Ihren Account für Sie blockieren. Zudem ist unsere Kundendatenbank verschlüsselt und ist schwer zu hacken.

Kann man den Bonus widerrufen?

Max SpenglerKlar, man kann den Bonus jederzeit widerrufen. Widerruft man den Bonus, dann wird alles relativ verrechnet, je nachdem ob der Trader im plus oder im minus ist.

Vielen Dank für das Interview!