5 Tipps für Handel mit Binäroptionen

Ayrex gilt als einer der beliebtesten Binärbroker, so ist es auch kaum verwunderlich, dass der Experte wertvolle Tipps für Trader parat hat.

Der Binärbroker Ayrex liefert seinen Kunden und allen Interessenten in einem aktuellen Blogbeitrag Tipps zum Trading von binären Optionen. Der wichtigste Hinweis lautet dabei, dass sich Trader mit den Grundlagen der Markttechnik vertraut machen sollten.

ayrex tipps fuer binäroptionen 2018

Binäroptionen bergen durch ihre Hebel ein hohes Risiko, bieten jedoch auch die Möglichkeit auf große Gewinne. Um diese zu maximieren ist es notwendig gewisse Regeln zu kennen.

Tipp Nummer 1: Lernen

Binäre Optionen sind zwar leicht verständlich, doch der Trader muss trotzdem die Märkte verstehen. Daher empfiehlt Ayrex ein intensives Lernprogramm als Grundvoraussetzung für das Investieren. Anleger sollten die Hauptfaktoren verstehen, welche den Markt beeinflussen. Auch die Handelsplattform und die Arten von Optionen müssen sie kennenlernen.

Tipp Nummer 2: Strategie durchhalten

Oft hat ein Trader im virtuellen Trading auf dem Demokonto eine funktionierende Strategie gefunden. Diese sollte er auch durchhalten. Professionelle Trader verhalten sich so. An erfolgreichen Methoden bleiben sie kleben. Eine erfolgreiche Strategie wird immer auch DrawDowns beinhalten (Rückgänge im Kapitalstand). Davon darf sich der Trader nicht irritieren lassen.

Tipp Nummer 3: Risiko- und Moneymanagement

Ohne ein ausgefeiltes Risiko- und Moneymanagement kann keine Strategie funktionieren. Pro Position darf nur ein bestimmter Prozentsatz des Kapitals riskiert werden. In der Regel sollte dieser Betrag 5 % des zur Verfügung stehenden Kapitals nicht überschreiten. Ein wesentlicher Grundsatz lautet, dass ein Anleger nie mehr riskieren sollte, als er sich leisten kann zu verlieren.

Tipp Nummer 4: Test ist alles

Jede Strategie bedarf des praktischen Tests über ein Demokonto. Was beim Demotrading nicht klappt, wird mit echtem Geld erst recht nicht funktionieren. Ayrex bietet ein kostenloses Demokonto an, das Trader unbedingt nutzen sollten.

Tipp Nummer 5: das Trading-Tagebuch

Ein Trading-Tagebuch dokumentiert die Fortschritte oder Rückschläge beim Handel und auch deren Ursachen. Es dient auch dem Festhalten von Strategien inklusive den Gründen, warum sie nicht funktioniert haben. Gefährliche Ideen tauchen immer wieder auf, doch die Dokumentation ist unbestechlich. Möglicherweise hat sich schon vor Monaten gezeigt, dass ein verführerischer Gedanke einfach nicht funktioniert.

Ihr könnt die Tipps direkt umsetzen und auf Ayrex zum Binärtrader werden – alles was ihr dafür tun müsst ist auf unseren „Hier traden!“-Button zu klicken!